Rezept Nr. 134 : Mein Adobo vom Schwein aus dem Dutch-Oven.

     Hallo Grillfreunde, heute gibt es das philippinische Nationalgericht Adobo ! Diese Speise wurde in der spanischen Kolonialzeit in die philippinische Küche übernommen. Adobo wird mit Schweine- und/oder Hühner-Fleisch zubereitet. Es musste natürlich gleich im Dutch-Oven umgesetzt werden. Da ich einen Schweinebauch mit schöner Schwarte dazu verwendet habe, sollte diese knusprig werden. Deswegen habe ich mich für einen Braten entschieden. (Beim Originalrezept wird das Fleisch nämlich in Stücke geschnitten!) Das Ergebnis…

Rezept Nr. 133 : Mein mariniertes Clubsteak mit Chimichurri und Ofen-Süßkartoffel. Vorspeise : Kürbiscremesuppe, Dessert : Zimtschnecken aus dem Dutch-Oven.

Hallo Grillfreunde, ich habe meine Schwiegereltern zu einem Grillmenü eingeladen. Eine gute Möglichkeit meine Steak-Reserven zu reduzieren. Dabei wurde auch eine neue Marinade getestet und eine gefüllte Süßkartoffel im Grill zubereitet. Eine Chimichurri-Sauce hatte ich auch noch nie gemacht. Die Club-Steaks sind durch „die beste Steak Marinade der Welt“ wunderbar zart und würzig geworden, die Chimichurri-Sauce hat hervorragend dazu gepasst. Die gefüllte Süßkartoffel-ein Traum…

Rezept Nr. 131 : Mein Rindsbraten in Rotwein-Balsamico-Sauce aus dem Dutch-Oven mit Serviettenknödel.

    Hallo Grillfreunde, heute gibt´s wieder einmal etwas aus dem Dutch Oven. Ein Hüferschwanzl (Bürgermeisterstück) in einer köstlichen Rotwein-Balsamico-Sauce ist es geworden ! Die Serviettenknödel als Beilage haben wunderbar dazu gepasst ! Zutaten und Zubereitung Rindsbraten :  2000 g Hüferschwanzl (Bürgermeister- oder Pastorenstück), Adis Rub-Rind, 2 EL Olivenöl, in Würfel geschnittenes Gemüse: 4 Karotten, 1 kleiner Sellerie, 1 Stange Lauch, 6 kleine Zwiebeln. Kräuter und Gewürze :…

Rezept Nr. 116 : Mein mediterranes Schichtfleisch aus dem Dutch-Oven.

     Hallo Grillfreunde, heute hatten wir wieder einmal Lust auf ein deftiges Schichtfleisch aus dem Dutch-Oven. Ich habe bereits einmal eines zubereitet (Rezept Nr.76), aber diesmal sollte es auf mediterrane Art sein ! Dieses Schichtfleisch schmeckte so gut ! ( wir haben den Rest aufgewärmt und abends nochmal genossen !) Zutaten :  2,5 kg Schweineschopf- (Nacken-) oder Schulter-Braten,…

Rezept Nr. 115 : Mein Schweinebraten 2 aus dem Dutch-Oven mit Speckfisolen und Rosmarinkartoffeln.

     Hallo Grillfreunde, heute zum 80. Geburtstag meines Schwiegervaters gibt´s wieder einmal etwas aus dem Dutch Oven. Meine Schwiegereltern, eine Tante und eine Nachbarin waren dazu eingeladen, da wurde ein großer Schopfbraten zubereitet. Die Speckbohnen und die Rosmarinkartoffeln waren eine hervorragende Beilage ! Zutaten und Zubereitung Schweinsbraten :  2500 g Schweinsschopfbraten (Schweinenacken), 1 Stange Lauch, 3 Karotten (Möhren),  Adi´s Bratl-Rub, Pull That Piggy von…

Rezept Nr. 91 : Mein Schweinebraten 1 aus dem Dutch-Oven mit grünem Spargel und Petersilkartoffeln.

     Hallo Grillfreunde, heute zum Muttertag gibt´s wieder einmal etwas aus dem Dutch Oven. Meine Mutter und Schwiegermutter waren dazu eingeladen, da wurde ein großer Schopfbraten zubereitet. Der Spargel und die Petersilkartoffeln waren eine hervorragende Beilage ! Zutaten und Zubereitung Schweinsbraten :  2500 g Schweinsschopfbraten (Schweinenacken), 1 Suppengrün, Adi´s Bratl-Rub, 1 große Zwiebel, Rapsöl zum Anbraten, 1/2 L…

Rezept Nr. 82 : Mein Borschtsch aus dem Dutch-Oven.

     Hallo Grillfreunde, heute gibt´s wieder einmal etwas aus dem Dutch Oven. Das russische Nationalgericht Borschtsch (eigentlich ukrainisch, es gibt aber auch ein polnisches Rezept) wollte ich schon lange einmal zubereiten. Rote Rüben, Kraut vieles an Gemüse und auch Beinscheiben (Osso-Bucco) vom Bio-Milchkalb hatte ich zu Hause. In Erwartung eines sehr guten Ergebnisses wurde munter an den Zutaten geschnippelt !…

Rezept Nr. 81 : Mein orientalisches Lammragout mit Kichererbsen und Topinambur aus dem Dutch-Oven.

     Hallo Grillfreunde, es ist wieder einmal Zeit für ein Lammgericht aus dem Dutch Oven. Diesmal auf orientalische Art mit viel Gemüse, Topinambur (ich hatte keine Süßkartoffel zu Hause, aber Topinambur ist ja auch eine Art Kartoffel !) und Kichererbsen. Zutaten : 2 EL Olivenöl; 3 Zwiebeln (oder weißen Teil von 1 Bund Lauchzwiebeln), gehackt; 2 Stangen Staudensellerie, 2 Stangen Lauch, grünen Teil…

Rezept Nr. 80 : Mein faschierter Braten aus der Kastenform mit Schwarzwurzelsalat.

   Hallo Grillfreunde, heute gibt´s  faschierten Braten aus der Kastenform. Meine neue Petromax- Kastenform wurde schon zum Brotbacken getestet. (Rezept: Vollkornbrot beim Blog „gourmeetme“ meiner Gattin zu finden!) Dieses Gußeisengeschirr sollte auch für faschierten Braten geeignet sein, das mußte getestet werden : Ist saftig und sehr schmackhaft geworden ! Meine Gattin hat Schwarzwurzeln vom Markt mitgebracht. Ich habe diese zwar noch nie…

Rezept Nr. 78 : Meine Soljanka aus dem Dutch-Oven.

     Hallo Grillfreunde, heute gibt´s wieder einmal etwas aus dem Dutch Oven. Meine Tochter hat sich Soljanka gewünscht (ich hab´s schon einmal zubereitet!). Dieses Gericht wurde in Ostdeutschland oft gekocht, kommt ursprünglich aus Russland und ist eine Rezept-Hinterlassenschaft der roten Armee. Reste können dabei gut und schmackhaft verwertet werden ! Zutaten und Zubereitung :  Originalrezept für 12″ Dutch-Oven : 2 Beinscheiben…

Rezept Nr. 76 : Mein Schichtfleisch aus dem Dutch-Oven mit Serviettenknödel.

     Hallo Grillfreunde, willkommen in der Dutch Oven Saison. Heute gibt es das wohl bekannteste Gericht, nämlich Schichtfleisch, dazu Serviettenknödel. Ich habe Schichtfleisch vor Gründung meines Blogs schon des öfteren zubereitet, jetzt aktuell das Rezept dazu. Ist übrigens immer, wie auch heute, sehr köstlich geworden ! Zutaten :  2,5 kg Schweineschopf- (Nacken) oder Schulterbraten ohne Knochen, 5 Gemüsezwiebeln, 2 grüne Paprikaschoten, 600…

Rezept Nr. 75 : Mein Wildschweinbraten aus dem Dutch-Oven mit Serviettenknödel.

     Hallo Grillfreunde, willkommen in der Dutch Oven Saison. Heute gibt es Wildschwein mit viel Gemüse und Pilzen, dazu Serviettenknödel. Zutaten für Marinade : 1,2 kg Wildschweinschulterbraten, 500 ml Buttermilch, Wildgewürzmischung, 5 Wacholderbeeren gemörsert. Die Zutaten für die Marinade vermischen und den Wildschweinschulterbraten für 48 Stunden, im Kühlschrank, darin einlegen. Mit einem Vakuum-Mariniergerät ist eine Marinierzeit von 12 Stunden ausreichend. Zutaten für Gemüse : 2…