Chicken-Drumsticks mit Paprika-Chips-Kruste, Potato-Wedges und Grillgemüse.

    GRILLPATE

IMG_20200712_121135_resized_20200712_062325156

Hallo Grillfreunde!

Heute habe ich Drumsticks auf eine neue Art zubereitet! Beim Fernsehabend essen wir gerne Kartoffelchips in verschiedenen Geschmacksrichtungen! Einfach Chips mit Paprika im Mixer zerkleinern, und das perfekte Gewürz für die Drumsticks ist fertig! Um noch einen kräftigeren Geschmack reinzukriegen, habe ich etwas Crazy Chicken, geräuchertes Paprikapulver und Piment d´Espelette dazugegeben! Da das Brinen von Geflügel bei meinen bisherigen Rezepten für mehr Saftigkeit und Geschmack sorgte, habe ich es auch heute bei den Drumsticks durchgeführt! Diese Drumsticks waren würziger und knuspriger als alle von mir gegrillten zuvor! Mit den perfekten Beilagen, wie Potato Wedges und Grillgemüse, ist ein wunderbares Grillmenü entstanden!

Zutaten und Zubereitung :

Chicken Drumsticks:

16 Stk. Hühnerunterkeulen, Brine-O-Magic Geflügel, Crazy Chicken von Don Marcos, 125 g Crunchips Paprika, ¼ TL Piment d´Espelette, ¼ TL geräuchertes Paprikapulver, 1 TL Crazy Chicken.

Selbstgemachte Brine:

1 L Wasser, 60 g Salz, 50 g Zucker, 2 Pimentkörner, 2 Wacholderbeeren, ½ TL Pfefferkörner, 1 Salbeiblatt, 1 Lorbeerblatt, 1 kleine Karotte, Schnittknoblauch, 1 kleiner Zweig Rosmarin, 2 Zweige Zitronenthymian, 2 Gewürznelken, ¼ TL Habanero Hot Sauce von Fireland Foods (oder ¼ Chilischote)

Zuerst das Salz und den Zucker komplett im Wasser auflösen. Jetzt das Gemüse und die Kräuter in Streifen schneiden und die Gewürze etwas mit dem Mörser anstoßen. Alles ins Wasser geben und einmal durchrühren. Die Hühnerkeulen in einen Zip-Beutel legen, mit Geflügelbrine übergießen (100 g Brine-O-Magic Geflügel und ½ EL Crazy Chicken mit 1 L Wasser anrühren, oder die selbstgemachte verwenden) und über Nacht im Kühlschrank marinieren. Diese Brine macht das Fleisch saftiger und würziger! Danach die Brine abgießen, die Hühnerunterkeulen abwaschen und abtrocknen. Nun die Haut und das Fleisch beim Knorpel am Knochen rundum durchschneiden und das Fleisch mit der Haut runterschieben, sodass der Knochen freiliegt. Jetzt die Haut vom dicken Ende aus nach oben stülpen. Die Crunchips im Mixer zerkleinern und mit den Gewürzen vermischen. Das Fleisch damit würzen und die Haut wieder darüber ziehen. Nun auch die Haut mit der Gewürzmischung würzen. Den Grill auf 180°C indirekte Hitze vorbereiten. Die Drumsticks in das Hähnchenrack von Rösle, Napoleon oder Broil King einhängen und damit in den vorgeheizten Grill stellen und darin 45 Min. grillen (Die Schale unter dem Hähnchenrack mit etwas heißem Wasser füllen, die Drumsticks werden dadurch saftiger). Die Temperatur im Grill auf 200°C erhöhen um die Drumsticks zu bräunen (dauert ca. 7 Min.)! Das Wasser in der Schale ausgießen, sonst kann die Haut nicht knusprig werden!

Auch der Rib-Roaster von Broil King ist für die Drumsticks geeignet, da das Hähnchenrack von Rösle perfekt reinpasst! Damit ist eine Dutch-Oven ähnliche Zubereitung mit Holzkohlebriketts möglich! Dazu einfach den Pfannenknecht von Lodge druntersetzen!

Potato Wedges:

700 g vorwiegend festkochende Kartoffeln, 1 TL Potato Gewürz von Don Marcos, 1 EL Olivenöl, Salz, & Pfeffer, 2 Zweige Thymian, 2 Zweige Rosmarin, Paprikapulver Edelsüß, granuliertes Zwiebelpulver, granuliertes Knoblauchpulver.

Kartoffeln zu Kartoffelspalten schneiden (mit Country Potato Wedger von Rösle gehts noch einfacher!). Die Wedges in einer großen Schüssel mit Öl und Gewürzen (außer Salz) vermengen, sodass alle Kartoffelspalten gleichmäßig mariniert sind. Die Kräuterzweige und Wedges in den Gemüsekorb von Napoleon geben und diesen in den auf 200°C indirekte Hitze vorgeheizten Grill stellen. Die Wedges nach 25 Min. wenden, nach weiteren 15 Min. sind die knusprigen Wedges fertig. Jetzt nur noch mit Salz bestreuen. (Die Zubereitung der Kartoffeln kann auch sehr gut im Backofen durchgeführt werden!)

Grill-Gemüse:

Gemüse nach Belieben (z.B. Zucchini grün und gelb, Paprikaschoten, Eiertomaten, Lauchzwiebeln), Olivenöl, 2 Zweige Rosmarin und Ysop, Toskana Gewürz von Don Marco, Salz & Pfeffer.

Den Grill oder das Backrohr auf 200 °C vorheizen. Zucchini und Paprika putzen und in feine Scheiben schneiden. Tomaten halbieren, Lauchzwiebeln putzen. Das geschnittene Gemüse im Gemüsekorb von Napoleon oder auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen, mit Olivenöl beträufeln, mit Toskana, Salz und Pfeffer würzen. Die Kräuterzweige darauf legen, und bei 200 °C für etwa 35 Minuten im Grill oder Backrohr backen. In den letzten fünf bis zehn Minuten den Heckbrenner des Grills oder die Grillfunktion beim Backrohr dazuschalten!

Die Drumsticks mit den Potato-Wedges und dem Grillgemüse servieren!

Guten Appetit wünscht Euch der GRILLPATE.

Gegrillt auf Napoleon Gasgrill Prestige Pro 500.
Grillzubehör ist bei Grill Heaven, 2334 Vösendorf, Europaring 18 erhältlich.
Bei starkem Wind verhindert das Windschutzblech ein ausblasen der Sizzle-Zone!
Info : Auf das Bild klicken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s