Sizzling T-Bone Steaks mit Rougette-Grillkäse gefüllten Rondini-Zucchini, Pimientos de padrón und BBQ-Bake & Break-Grillbrot.

    GRILLPATE Hallo Grillfreunde, heute kamen wieder einmal T-Bone-Steaks auf die Sizzle-Zone mit Garzustand „medium rare“ mit kräftigen Röstaromen und  rauchigem, intensivem Fleischgeschmack! Perfekt dazu wieder einmal Pimientos de padrón im Napoleon Edelstahl-Wok zubereitet! Die Rondini-Zucchini wurden diesmal mit Rougette-Grillkäse, frischen Kräutern, Paprika, Tomaten und Oliven gefüllt! Das neue BBQ Bake & Break Grillbrot von Hofer musste auch getestet werden! Zutaten und Zubereitung Steak : 2 Stk….

Rezept Nr. 128 : Mein gefüllter Hirschburger mit kandiertem Speck, karamellisierten Zwiebeln und Rotkrautsalat im selbstgebackenen Vollkorn-Weckerl.

Hallo Grillfreunde, heute gibt´s wieder einmal Burger, die Patties aus Hirschfleisch mit einem Kern aus Camembert und Preiselbeerkompott. Meine Gattin hat mir wieder Vollkornweckerl als Burger-Buns gebacken. Mit kandiertem Speck, karamellisierten roten Zwiebeln, Rotkrautsalat und karamellisierten Apfelscheiben wurde dieser Burger aufgebaut. Dieser Burger ist wieder hervorragend gut geraten, der Nachbau ist unbedingt zu empfehlen ! Zutaten und Zubereitung Burger : 4 Burger Buns, Himbeersenf von Honigschaf, 1…

Rezept Nr. 124 : Mein Lachs-Duett und Rondini-Zucchini vom Zedernbrett mit selbst gebackenem Ciabatta-Brot.

Hallo Grillfreunde, heute habe ich eine neue Zubereitung für marinierten Lachs am Zedernbrett getestet. (schmeckt mit Marinade köstlich!) Auch Gemüse gewinnt gute Holzaromen am Brett, ich habe Zucchini-Rondini-Scheiben darauf gelegt. Meine Gattin Sabine (Blog: „gourmeetme„) hat das Ciabatta-Brot zubereitet ! Zutaten und Zubereitung  Lachs : 1 Lachsfilet, Meersalzflocken von Maldon, Limettenpfeffer von Ankerkraut (oder Zitronenpfeffer bzw. Orangenpfeffer), etwas Rohrzucker, 1/2…

Rezept Nr. 122 : Mein Oktoberfest-Burger im selbstgebackenen Bier-Bun.

Hallo Grillfreunde, bald startet die Münchner Oktoberfestzeit ! Einiges an Speisen, die bei diesem Fest gegessen werden, sind im Burger wiederzufinden. Die passenden Burger Buns dazu wurden wieder von meiner Gattin Sabine zubereitet  (Food-Blog: „gourmeetme„). Zutaten Oktoberfest-Burger : 6 Stk. Laugen-Buns, 10 Stk. Weißwürste, Obazder, Original Weißwurst-Senf von Händlmaier, Bier-Radi mit dem Lurch-Gerät spiralförmig geschnitten, Blattsalat, Original Bayrische BBQUE Sauce. Zutaten und Zubereitung Bier-Buns…

Rezept Nr. 114 : Mein argentinisches Rump- und Huft-Steak mit Potato-Wedges und Speckfisolen. Vorspeise : Kaisergranaten mit Pimentos. Dessert : Meine „Steira-Feigen“ vom Grill.

Hallo Grillfreunde, heute gibt´s wieder einmal köstliche Steaks ( 2x Rump und 1x Huft-Steak), dazu Potato-Wedges und Speckfisolen. Die Vorspeise bestand aus Kaisergranaten und gebratenen Pimentos, das Weißbrot (Ciabatta) wurde von meiner Gattin zubereitet.(Zu finden auf ihrem Blog: „gourmeetme„). Als Dessert habe ich Feigen auf steirische Art gegrillt ! (Es sind einige im Garten reif geworden). Zutaten und Zubereitung Steaks : 2 Rump-Steaks, 1 Huft-Steak (argentinische…

Rezept Nr. 113 : Mein Pulled-Beef-Burger, Meine Grillblutwurst „Bloody Marille“.

        Hallo Grillfreunde, heute teste ich neue Produkte für den Grill ! Es gibt schon fertiges Pulled-Pork und Pulled-Beef von Karnerta und anderen Anbietern. Von Radatz ist auch eine Grillblutwurst (Bloody Marille) am Markt. Zutaten und Zubereitung Pulled Beef Burger : 6 Hamburger Buns, 1 Pkg. Pulled Beef von Karnerta, Cole-Slaw (oder Pußta-Salat abgetropft und mit Sour-Creme für Potato…

Rezept Nr. 112 : Mein Frühstück vom Grill.

        Hallo Grillfreunde, was gibt es schöneres als bei strahlendem Sonnenschein im Garten zu frühstücken ! Spiegeleier, Speck, Würstchen und geröstetes Brot frisch am Grill zubereitet waren einfach köstlich ! Zutaten und Zubereitung : Eier, Speck (Bacon), Frankfurter (Wiener) Würstchen in Stücke geschnitten. Hauptdarsteller ist die Napoleon Gußeisen Wendeplatte. Ist diese einmal vorgeheizt, lässt sich…

Rezept Nr. 108 : Mein argentinisches Rumpsteak mit Rosmarinkartoffeln und mediterranem Gemüse. Dessert : Meine Wassermelonen- und Mangospieße vom Grill.

Hallo Grillfreunde, heute gibt´s wieder einmal Steaks. Auf der Sizzle-Zone des Napoleon Gasgrills zubereitet, schmecken sie allerdings so gut daß jetzt öfter welche gegrillt werden. Diesmal habe ich argentinisches Rumpsteak ausgewählt. Dazu Rosmarinkartoffeln und eine Gemüsepfanne im Wok zubereitet. Wassermelone und Mango habe ich bis jetzt noch nicht gegrillt. Als Obstspieße ergaben sie ein wunderbares Dessert ! Zutaten und Zubereitung Steaks : 2 Rumpsteaks (z.B. von Blockhouse aus…

Rezept Nr. 106 : Meine Steak-Trilogie mit marinierten Kartoffeln und Zucchini. Vorspeise : Meine marinierten Garnelen vom Grill mit selbstgebackenem Ciabatta. Dessert : Meine karamellisierten Ananas-Spieße vom Grill mit Cheesecakes.

Hallo Grillfreunde, heute gibt´s drei köstliche Steaks ( 1x T-Bone, 1x Porterhouse und 1x Primesteak), dazu marinierte Kartoffeln mit Zucchini. Die Vorspeise bestand aus marinierten und gegrillten Garnelen, das Weißbrot (Ciabatta) wurde von meiner Gattin zubereitet. Auch beim Dessert hat sie die Cheesecakes zubereitet (alles zu finden auf ihrem Blog: „gourmeetme„). Die gegrillten und karamellisierten Ananas-Spieße dazu sind wieder eine „Grillpate“ Zubereitung. Das ganze Menü hat uns, und unseren Gästen, hervorragend geschmeckt…

Rezept Nr. 99 : Mein Pulled Chicken Burger mit Spitzkohl-Slaw im selbstgebackenem Burger-Bun.

Hallo Grillfreunde, es muß nicht immer Pulled Pork sein. Pulled Chicken ist auch sehr schmackhaft und auch schneller fertig. Ein Cole-Slaw passt auch hier dazu, die Burger Buns und Spitzkohl-Slaw wurden wieder von meiner Gattin Sabine zubereitet (Food-Blog: „gourmeetme„). Zutaten und Zubereitung Pulled Chicken : 7 Hühnerkeulen, BBQ-Rub nach Wahl (in diesem Fall Texas Chicken von Ankerkraut), etwas Öl, 1 rote Zwiebel, fein gehackt,…