Dry-Aged T-Bone Steak mit gegrilltem Fenchel und Erdäpfelspiralen aus dem Drehkorb / Vorspeise: Grillgemüse mit Halloumi und Schinken / Dessert: Snickers im Speckmantel.

    GRILLPATE Hallo Grillfreunde, ein Steak in sehr guter dry-aged Qualität (7 Wochen gereift!) ist wieder einmal traumhaft zart und saftig geworden! Ein Steak dieser Qualität sollte auf der Sizzle Zone zubereitet werden! Mein favorisierter Garzustand ist dabei „medium rare“ mit kräftigen Röstaromen und rauchigem, intensivem Fleischgeschmack! Perfekt dazu passen die Beilagen, wie die Erdäpfelspiralen und der gegrillte Fenchel! Zur Einstimmung…

Steaks vom Tafelspitz mit Kartoffelrosen und Mangold-Paprikagemüse. / Dessert: Æbleskiver mit Früchten.

    GRILLPATE Hallo Grillfreunde, heute durften wieder Steaks auf die Sizzle-Zone! Diesmal aber aus einem Tafelspitz geschnitten! Ja, auch aus diesem Fleisch können sehr gute Steaks mit wunderbaren Fleischgeschmack zubereitet werden! Tafelspitz wird In Brasilien für Picanha verwendet. Dabei wird das Fleisch in Scheiben geschnitten, auf einen Spieß gesteckt und bei starker direkter Hitze gegrillt! Mein Plan war…

„Huli Huli“ Chicken gegrillt / Dessert: Süsse Kokos-Frühlingsrollen mit karamellisierter Ananas.

     GRILLPATE  Hallo Grillfreunde, heute habe ich „Huli Huli“ Chicken (ein traditionelles Gericht aus Hawaii) am Grill zubereitet. Die dortige Bevölkerung stammt hauptsächlich aus Asien. Deswegen findet man auf den Hawaii-Inseln Einflüsse der asiatischen Küche: z.B. dieses Hühnergericht vom Grill mit einer süß-sauer-würzigen Sauce! „Huli“ heißt übersetzt „wenden“ (das Fleisch muss öfters am Grill gewendet werden!) Als Dessert gab es süße Kokos-Frühlingsrollen mit…

Vorspeise: Gefüllte Morcheln / Dry aged Club-Steak rückwärts gegrillt mit Mais-Trilogie / Dessert: Topfen-Mango-Golatschen vom Grill.

GRILLPATE Hallo Grillfreunde, als Vorspeise habe ich gefüllte Morcheln zubereitet! (Es sind heuer viele dieser köstlichen Pilze in den Donau-Auen zu finden!) Dann wieder einmal ein traumhaft gutes Steak, welches 7 Wochen am Knochen trockengereift wurde! Dieses Steak musste unbedingt zuerst auf Kerntemperatur von 55°C gebracht werden, um danach auf der Sizzle-Zone von den Flammen geküsst zu werden!…

Trilogie von der Blunzen : Calamari mit Blunzenfülle / Blunzen-Erdäpfelpüree-Säckchen / Blunzen-Muffins.

    GRILLPATE Hallo Grillfreunde, es passt so gar nicht zur Fastenzeit und ist nicht jedermanns Sache. Trotzdem hat uns dieses Menü mit Blutwurst sehr gut geschmeckt (in allen 3 Komponenten wurde der Inhalt sehr gut versteckt, deswegen könnte man es dann doch wieder als Fastenspeise durchgehen lassen?-Was der Herrgott nicht sieht…!) Zutaten und Zubereitung : Calamari mit…

Rezept Nr. 133 : Mein mariniertes Clubsteak mit Chimichurri und Ofen-Süßkartoffel. Vorspeise : Kürbiscremesuppe, Dessert : Zimtschnecken aus dem Dutch-Oven.

Hallo Grillfreunde, ich habe meine Schwiegereltern zu einem Grillmenü eingeladen. Eine gute Möglichkeit meine Steak-Reserven zu reduzieren. Dabei wurde auch eine neue Marinade getestet und eine gefüllte Süßkartoffel im Grill zubereitet. Eine Chimichurri-Sauce hatte ich auch noch nie gemacht. Die Club-Steaks sind durch „die beste Steak Marinade der Welt“ wunderbar zart und würzig geworden, die Chimichurri-Sauce hat hervorragend dazu gepasst. Die gefüllte Süßkartoffel-ein Traum…

Rezept Nr. 126 : Mein Skirt-Steak vom Drehspieß mit Ofen-Gemüse (Beilage vegetarisch) und Kräuter-Dip-Sauce. Dessert : Gegrillte Feigen mit Schafkäse gefüllt und in Prosciutto gewickelt.

Hallo Grillfreunde, heute kommt noch einmal Skirt-Steak auf den Grill. Diesmal mit einer anderen Marinade nach US-Rezeptur, auf Spieße gesteckt und am Drehspieß zubereitet. (War mariniert am Spieß, noch geschmackvoller als bei Rezept Nr. 125!)  Das Ofengemüse aus Karotten, Rüben, Süßkartoffel und Kürbis hat mit dem Kräuterdip hervorragend dazu geschmeckt. Die gefüllten Grill-Feigen waren einfach köstlich! Zutaten und Zubereitung Skirt-Steak : 500 g Skirt…

Rezept Nr. 124 : Mein Lachs-Duett und Rondini-Zucchini vom Zedernbrett mit selbst gebackenem Ciabatta-Brot.

Hallo Grillfreunde, heute habe ich eine neue Zubereitung für marinierten Lachs am Zedernbrett getestet. (schmeckt mit Marinade köstlich!) Auch Gemüse gewinnt gute Holzaromen am Brett, ich habe Zucchini-Rondini-Scheiben darauf gelegt. Meine Gattin Sabine (Blog: „gourmeetme„) hat das Ciabatta-Brot zubereitet ! Zutaten und Zubereitung  Lachs : 1 Lachsfilet, Meersalzflocken von Maldon, Limettenpfeffer von Ankerkraut (oder Zitronenpfeffer bzw. Orangenpfeffer), etwas Rohrzucker, 1/2…

Rezept Nr. 119 : Mein Lachs im Kirschholz-Wrap mit Couscous Salat (Vegetarisch).

Hallo Grillfreunde, heute habe ich eine neue Zubereitungsart für Lachs ausprobiert ! Eingerollt im Holz-Wrap  gegrillt, ist er sehr saftig geworden. Meine Gattin Sabine (Blog: „gourmeetme„) hat den Couscous-Salat zubereitet ! Zutaten und Zubereitung  Lachs : 2 Stk Grill-Lachs, 2 Stk BBQ Räucher-Blätter Kirsche, Meersalzflocken von Maldon, Limettenpfeffer von Ankerkraut (oder Zitronenpfeffer), etwas Rohrzucker, 1/2 TL Olivenöl, 1 TL Limettensaft. Die Räucher-Blätter 1 Std….

Rezept Nr. 114 : Mein argentinisches Rump- und Huft-Steak mit Potato-Wedges und Speckfisolen. Vorspeise : Kaisergranaten mit Pimentos. Dessert : Meine „Steira-Feigen“ vom Grill.

Hallo Grillfreunde, heute gibt´s wieder einmal köstliche Steaks ( 2x Rump und 1x Huft-Steak), dazu Potato-Wedges und Speckfisolen. Die Vorspeise bestand aus Kaisergranaten und gebratenen Pimentos, das Weißbrot (Ciabatta) wurde von meiner Gattin zubereitet.(Zu finden auf ihrem Blog: „gourmeetme„). Als Dessert habe ich Feigen auf steirische Art gegrillt ! (Es sind einige im Garten reif geworden). Zutaten und Zubereitung Steaks : 2 Rump-Steaks, 1 Huft-Steak (argentinische…