Dry Aged Steaks vom Mangalitza-Schwein mit karamellisierten Tomaten und asiatischer Pilz-Pfanne.

    GRILLPATE

IMG_1293

Hallo Grillfreunde,

heute hatte ich ein mega gutes Steak auf der Sizzle-Zone! Ich hatte das Glück Mangalitza-Steaks in Dry Aged Qualität zu bekommen! Diese wurden mir gestern per Post zugestellt! (einzeln im Vakuumbeutel eingeschweisst mit Polar-Pads zur Kühlung!)

Ihr könnt das reifende Fleisch vom Wollschwein bei der Genusswelt Krispel finden und mit etwas Glück (wenn ihr zum richtigen Zeitpunkt dort seid) auch ein fertig gereiftes Steak von dort mitnehmen! Es wird jedoch das meiste selbst verarbeitet: Von Mai-Oktober wird jeden Mittwoch ab 18 Uhr ein mehrgängiges Menü für 7-12 Personen kreiert (Voranmeldung notwendig: Tel: 03473/7862). In der gemütlichen Buschenschank sind aber auch immer sehr gute Wollschweinspezialitäten zu finden: z.B. Neusetzer (weisser Speck hauchdünn aufgeschnitten), verschiedene Salamis, Mortadella, Mangalitzerl, Creme de la Creme und jetzt auch Pulled-Pork vom Wollschwein. Die hervorragenden Weine sollten auch dazu verkostet werden! (auch hier wäre Tischreservierung von Vorteil!)

Das Steak war jedenfalls das geilste Stück vom Schwein, welches ich jemals am Grill hatte (mega saftig und zart, mit super Röstaromen!). Trockenreifung macht auch beim Schweinefleisch wirklich Sinn! Ich habe als Beilage Cocktailtomaten aus dem Garten in der Napoleon Wok-Pfanne karamellisiert, und auch noch asiatische Pilze darin zubereitet!

Zutaten und Zubereitung Steak :

3 Stk. Steaks vom Dry Aged Wollschwein (1000 g), Meersalzflocken von Maldon.

Steak eine ½ Std. vor Zubereitung salzen. Den Fettrand kreuzweise einschneiden und auch dort die Salzflocken einmassieren. Die Steaks auf der vorgeheizten Sizzle-Zone von Napoleon auf jeder Seite 1 Min. (nach ½ Min. um 90° drehen) scharf angrillen bis eine kräftige Grillmarkierung zu sehen ist. Danach in Backpapier und Alufolie (glänzende Seite innen) einschlagen bei indirekter mittlerer Hitze im Grill noch 10 Min. nachziehen lassen.

Zutaten und Zubereitung Tomaten und Pilze :

Cocktailtomaten, 2 TL Rohrzucker, Olivenöl.

100 g Bio Shia-Take-Pilze, 100 g Enoki-Pilze, 150 g Shimeji-Pilze (braune Buchenpilze). Meersalz mit Chili frisch gemahlen, Olivenöl.

Olivenöl in der Wokpfanne auf der Sizzle-Zone erhitzen und die Tomaten darin braten bis sie platzen. mit Rohrzucker karamellisieren!

Olivenöl erhitzen, die Pilze im Wok pfannenrühren und mit Chilisalz abschmecken!

Steak mit Tomaten und Pilzen servieren, frisches Olivenbrot dazu reichen!

Guten Appetit wünscht Euch der GRILLPATE.

Gegrillt auf Napoleon Gasgrill LE3.  Grillzubehör ist bei Grill Heaven, 1230 Wien, Erlaaerstraße 171 erhältlich. Bei starkem Wind verhindert das Windschutzblech ein ausblasen der Sizzle-Zone!

Info : Auf das Bild klicken!


 

 

4 Kommentare Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s