Roastbeef aus dem Vertical Smoker mit Grillgemüse und Petersilkartoffeln.

am

    GRILLPATE

IMG_20200106_123609_resized_20200106_083415479

Hallo Grillfreunde!

Der Vertical Smoker von Broil King wurde heute zum Smoken von Roastbeef verwendet! Dieses wurde über Nacht mit frischen Kräutern mariniert, danach mit Senf eingerieben und mit einer gemörserten Senfkörner-Pfeffer-Mischung bestreut! Mit den Petersilkartoffeln und dem Grillgemüse als Beilage ist ein köstliches Menü  entstanden! 8 Personen waren davon begeistert! (Wir hatten wegen einer Familienfeier Gäste eingeladen!)

Zutaten und Zubereitung :

Roastbeef:

1800 g Roastbeef am Stück (vom Black Angus Rind), Maldon Flockensalz, Pfeffer, Marinade: 2 Zehen Knoblauch (fein gehackt), 10 EL Olivenöl, 2 Zweige Rosmarin, Thymian, Petersilie, Salz, Pfeffer / 6 EL Senf, 2 EL Pfefferkörner, 3 TL helle Senfkörner, 2 TL Rub Rind von Adi Matzek. / 4 Zwiebeln, 1 Flasche dunkles Bier, 200 ml Rinderfond (oder Beef Tea), Jack Daniels Wood Chips.

Für die Marinade den Knoblauch schälen und fein hacken. Nun den Rosmarin, Thymian und Petersilie waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Die Kräuter, den Rub und den Knoblauch mit dem Öl vermischen und mit Salz und ein wenig Pfeffer würzen. Das Fleisch salzen und pfeffern, mit der Marinade rundum bepinseln, in Frischhaltefolie einwickeln, und für mindestens 1 Std. ziehen lassen – am besten über Nacht. Die Zwiebeln schälen und in dünne Streifen schneiden. Die Zwiebelstreifen in eine Auflaufform geben, das Bier und den Rinderfond dazugeben. Die Pfeffer- und die Senfkörner in einem Mörser mischen und zerstampfen. Den Braten nun außen vollständig mit Senf bestreichen. Die gemörserte Gewürzmischung auf das Roastbeef streuen. Die Auflaufform mit dem Bier, dem Fond und den Zwiebeln unter den Rost des Smokers stellen. Das Roastbeef darüber platzieren und mit einem Temperaturfühler (Meater+) versehen. Das Fleisch auf dem Smoker bei 110-130°C bis zu einer Kerntemperatur von 54°C garen lassen. Je nach Größe des Roastbeefs dauert das 2-3 Stunden. Danach das Roastbeef vom Grill nehmen, in Alufolie einwickeln und bei niedriger indirekter Hitze noch etwa 40-50 Min. garen lassen, damit sich der Saft im Fleischstück verteilen kann. Vor dem Servieren das Roastbeef aus der Alufolie nehmen, nochmals mit frisch gemahlenem Pfeffer und Salz bestreuen und in Scheiben schneiden.

Grillgemüse:

2 Zucchinis, Saft und Abrieb von 1 Zitrone, 1 Fenchelknolle, Saft und Abrieb von ½ Orange, 4 Knoblauchzehen, Zitronensalz, Pfeffer, 1 EL frische Kräuter aus dem Garten (oder TK-Kräuter z. B. italienisch oder 8-Kräuter), 6 EL Olivenöl, Wonder Green und Toskana Gewürz von Don Marco, Piment d´Espelette, 3 Paprikaschoten (rot, gelb, grün), 1 Bund Jungzwiebel, die abgetropften, gegarten und gesmokten Zwiebeln aus dem Sud von dunklem Bier und Rinderfond.

Für die Marinade der Zucchinis die Zitrone auspressen, die Schale mit einer Zestenreibe abreiben, 2 Knoblauchzehen fein hacken. Mit Salz, Pfeffer, Kräutern, 3 EL Olivenöl und Gewürzen verrühren. Die Zucchini in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit der Marinade in einen Zip-Beutel geben. (Die Scheiben sollten von allen Seiten bedeckt sein). Ca. 1 Stunde darin ziehen lassen. Für die Marinade der Fenchelknolle die ½ Orange auspressen, die Schale abreiben, mit den restlichen gehackten Knoblauchzehen, Öl und Gewürzen verrühren. Die Fenchelknolle in 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit der Marinade in einen Zip-Beutel geben. Die eingeölte Gussplatte  bei direkter mittlerer Hitze erhitzen, und die Zuchinischeiben und den Fenchel unter Wenden darauf grillen bis die Gemüse beidseitig ein schönes Grillmuster aufweisen. Die Jungzwiebeln und Paprikastreifren mit Kräuteröl bestreichen und auf der Gußplancha grillen. Die abgetropften Zwiebeln vom Smoker ebenfalls darauf grillen (oder alternativ in einer Grillpfanne zubereiten)!

Petersilkartoffeln: Für das Rezept dem Link folgen: -> Petersilkartoffeln 

Rotweinsauce: Für das Rezept dem Link folgen: -> Rotweinsauce

Die Roastbeefscheiben mit dem Grillgemüse und den Petersilkartoffeln am Teller anrichten, das Roastbeef mit Rotweinsauce übergießen!

Guten Appetit wünscht Euch der GRILLPATE.

Geräuchert im Broil King Vertical Smoker und Napoleon Prestige Pro 500.
Grillzubehör ist bei Grill Heaven, 2334 Vösendorf, Europaring 18 erhältlich.
Bei starkem Wind verhindert das Windschutzblech ein ausblasen der Sizzle-Zone!
Info : Auf das Bild klicken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s