Spare-Ribs St. Louis Style, in 2 Koncis Formen gedämpft, mit Rosmarinkartoffeln und Pimientos de Padron .

    GRILLPATE

IMG_4209

Hallo Grillfreunde!

Da ich heute bei Merkur sehr schöne Spare-Ribs St.Louis Cut bekommen habe, mussten diese unbedingt gegrillt werden. Für die Zubereitung im Vertical Smoker von Broil King hatte ich zu wenig Zeit, deswegen kamen sie kurz auf die Sizzle-Zone um danach in 2 zusammengeklammerten Koncis-Formen im Gasgrill gedämpft zu werden! (Für den Rib-Roaster von Broil King waren sie nämlich viel zu groß!) Das Ergebnis waren wieder einmal saftige und weiche Ribs wo die Knochen einfach rausgezogen werden konnten! Obwohl sie nicht gesmokt wurden, haben sie hervorragend geschmeckt! (Durch die Verwendung von Orient Rub und Sugar Lips Sriracha Glace war ja genügend rauchiger Geschmack dran!) Mit den Rosmarinkartoffeln und den Pimientos de Padron (aus dem Burgenland) als Beilage ist ein wunderbares Grillmenü entstanden!

Zutaten und Zubereitung :

Spare-Ribs:

2 Spare-Ribs St. Louis Cut, Salz, Wonder Green von Don Marcos, Orient Rub von Axtschlag, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 500 ml Apfelsaft, 1 Flasche Apfel-Birnen Cider von Stibitzer, 1 TL Happy Ending von Don Marcos, 1 TL Chiliöl Habanero von Fireland Foods, 1 EL Sugar Lips Sriracha von Traeger, 250 ml BBQ-Sauce,

Bei den Ribs muss die Silberhaut auf der Knochenseite abgezogen werden. Diese mit einem Löffelstiel mittig lösen und abziehen! Diese Haut zieht sich sonst beim Grillen zusammen und verhindert die Gewürzaufnahme an der Knochenseite. Es sollten auch Knochensplitter von den Ribs entfernt werden. Jetzt kann gesalzen und mit einem Rub nach Belieben gewürzt werden (ich habe Wonder Green und Orient-Rub dafür verwendet). Die feingehackte Zwiebel und Knoblauchzehe in eine Koncis Form von IKEA geben. Den Rosteinsatz einlegen, den Apfelsaft und Cider zugießen. Den Gasgrill auf 200°C direkte Hitze aufheizen und die Koncis-Form mittig reinstellen. Inzwischen die Ribs auf der vorgeheizten Sizzle-Zone beidseitig scharf angrillen. Nachdem der Apfelsaft kocht, die Ribs in die Koncis-Form auf den Rost legen und mit einer 2. Koncis-Form als Deckel verschließen (mit Alufolie abdichten und mit 6 Metallklammern sichern)! 2 ½ -3 Std. lang im Grill dämpfen lassen. Die Temperatur sollte dabei auf 180°C reduziert werden. Die fertig gedämpften Ribs mit Sugar Lips Sriracha Glace bestreichen und warmstellen. (Wer mag, kann die Ribs auf der Sizzle-Zone {oder starker direkter Hitze} noch knusprig grillen!) Den entstandenen Saft in der Koncis Form mit einer bevorzugten BBQ-Sauce verrühren! Dieser kann beim Servieren zu den Ribs gereicht werden!

Rosmarinkartoffeln:

15 Kartoffeln fest kochend (vorgekocht und halbiert), 1 Zweig Rosmarin (Nadeln fein gehackt), 1 Zweig Orangen Thymian (Blätter fein gehackt) ½ EL Öl, 1 TL Potato Gewürz von Don Marcos, etwas Salz.

Grill auf 180°C indirekte Hitze vorheizen. Die vorgekochten Kartoffeln mit dem Öl und den Gewürzen vermengen und in den Edelstahl Grill Wok-Korb von Napoleon legen.  Für 30 Min. im Grill backen.

Pimientos de Padron: 

1 Pkg. Pimientos de Padron, Wonder Green von Don Marcos, Zitronenpfeffer, etwas Salz, 1 EL Öl.

Öl im Edelstahl Wok von Napoleon auf der Sizzle-Zone erhitzen. Die Bratpaprika unter ständigem Rühren darin braten bis sie leicht gebräunt sind. Mit den Gewürzen abschmecken.

Die Spareribs mit der Sauce begießen, mit den Rosmarinkartoffeln und den Bratpaprika anrichten! BBQ-Sauce nach Belieben dazu reichen!

Guten Appetit wünscht Euch der GRILLPATE.

Gegrillt auf Napoleon Gasgrill Prestige Pro 500.
Grillzubehör ist bei Grill Heaven, 2334 Vösendorf, Europaring 18 erhältlich.
Bei starkem Wind verhindert das Windschutzblech ein ausblasen der Sizzle-Zone!
Info : Auf das Bild klicken!

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s