Dry-Aged-Tomahawk-Steaks mit gefüllten Süßkartoffeln und Calçotada (gebranntem Lauch).

    GRILLPATE

IMG_3557

Hallo Grillfreunde,

Tomahawk-Steaks schmecken immer gut! Wenn sie aber trocken gereift sind und mit der hohen Temperatur einer Sizzle-Zone gegrillt werden können, noch viel besser! Als Beilage gab es gefüllte Süßkartoffeln und wieder einmal gebrannten Lauch! Der herausgelöste weiche Innenteil schmeckt so saftig, deswegen kommt dieses günstige Gemüse öfters auf den Grill!

Zutaten und Zubereitung :

Tomahawk-Steak:

2 Stk. Tomahawk-Steaks wenn möglich dry aged, grobes Meersalz, Salbeiblätter, Rosmarinzweige, Happy Ending von Don Marcos, Murray-River Salzflocken.

Die Steaks waschen, trockentupfen, salzen, mit Rosmarin und Salbeiblättern an der Ober- und Unterseite aromatisieren. Vor dem Grillen 30 Min. Raumtemperatur annehmen lassen. Die Sizzle-Zone vorheizen (ohne Sizzle-Zone direkte starke Hitze 230-290°C), die Steaks je Seite 2 Min. für medium rare grillen (ohne Sizzle-Zone 6 Min.) Wegen Grillmuster nach halber Zeit um 90° drehen. Dann von der Sizzle-Zone nehmen und zum Fertigstellen in einen Bräter mit Rost geben, um es bei 100°C indirekter Hitze auf 54 °C Kerntemperatur (mit Einstich-Temperaturfühlermessung überwachen!) zu ziehen. Dies entspricht dem Gargrad medium-rare.

Gefüllte Süßkartoffeln: 

4 Stk. Süßkartoffeln, 1 Stk. rote und 1 Stk. gelbe Paprikaschote, 1 kleine rote Chilischote (wer es scharf mag!) 4 Stk. Lauchzwiebel, Rapsöl, 200 g Brunch Paprika, Cheddar-Käse, PotatoToskana Gewürz und Wondergreen von Don Marcos, Salz und Pfeffer.

Gebrannter Lauch:

Anklicken um Link zu folgen: -> Gebrannter Lauch

Die Steaks in 1 cm dicke Tranchen aufschneiden und mit Happy Ending bestreuen! Mit den gefüllten Süßkartoffeln und dem gebrannten Lauch anrichten! Tipp: um den puren Fleischgeschmack zu geniessen, keine BBQ-Sauce dazu nehmen!

Guten Appetit wünscht Euch der GRILLPATE.

Gegrillt auf Napoleon Gasgrill Prestige Pro 500.  Grillzubehör ist bei Grill Heaven, 2334 Vösendorf, Europaring 18 erhältlich. Bei starkem Wind verhindert das Windschutzblech ein ausblasen der Sizzle-Zone!

Info : Auf das Bild klicken!

24291477_898117340340859_4735910094009708684_o

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s