Steak-Spieße von der Sizzle-Zone mit Ratatouille.

GRILLPATE

IMG_1052

Hallo Grillfreunde,

die neuen Spieße von Napoleon waren wieder einmal im Einsatz! Waren bei den Temperaturen auf der Sizzle-Zone schnell fertig, das Steakfleisch war perfekt gegrillt! !

Zutaten und Zubereitung Spiesse :

2 Knoblauchzehen, 1-2 EL getrocknete Kräuter der Provence, 10 EL Olivenöl, 2 Zucchini (grün und gelb) aus dem Garten, 1 Prise Kristallzucker, 600 g Filet-Steaks, 200 g Champignons, 1 rote Zwiebel, ca. 10 Salbeiblätter, Rosmarin, Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle.

Für die Spiesse den Knoblauch schälen und fein hacken. Mit 1 TL Salz fein zerreiben. Mit getrockneten Kräutern, gehackten Rosmarinnadeln, etwas Pfeffer und 8 EL Öl verrühren. Zucchini putzen und der Länge nach in feine Scheiben schneiden, Zucchinischeiben in einer Schüssel mit Zucker, etwas Salz und 3 EL Knoblauchöl vermischen. Zugedeckt ca. 20 Min. ziehen lassen bis sie weich sind.

Den Grill auf mittlere direkte Hitze vorbereiten (oder Sizzle-Zone vorheizen). Steaks kalt abspülen, trocken tupfen und in 2-3 cm große Würfel schneiden. Pilze putzend eventuell halbieren. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Zucchinischeiben zusammenfalten und abwechselnd mit Fleisch, Pilzen, Salbei und Zwiebeln auf die Spieße stecken. Dünn mit Knoblauchöl bestreichen und über der Sitze- Zone ca. 8 Min. grillen, dabei mehrmals wenden und mit dem restlichen Olivenöl (2 EL) bestreichen. Salzen und pfeffern.

Zutaten und Zubereitung Ratatouille :

Dem Link folgen: -> Ratatouille

Guten Appetit wünscht Euch der Grillpate.

Gegrillt auf Napoleon Gasgrill LE3.  Grillzubehör ist bei Grill Heaven, 1230 Wien, Erlaaerstraße 171 erhältlich. Bei starkem Wind verhindert das Windschutzblech ein ausblasen der Sizzle-Zone!

Info : Auf das Bild klicken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s