Rump-Steaks mit Wok-Gemüse.

    GRILLPATE

IMG_20200521_134802_resized_20200521_051233302

Hallo Grillfreunde!

Heute gab es wieder leckeres Steak! Das asiatische Wok-Gemüse passte perfekt dazu! Ich hatte einiges an Gemüse eingekauft, das musste alles mit rein! Dadurch war die Menge für 2 Personen doch etwas zu viel! Dieses Wok-Gemüse kann jedoch auch als vegetarische Hauptspeise gegessen werden! Es ist wieder einmal ein köstliches Grillmenü entstanden!

Zutaten und Zubereitung :

Rump-Steaks:

2 Rump-Steaks je 350 g, geräuchertes Maldon Flocken-Salz, Coffee-Rub, Happy Ending von Don Marcos.

Die Steaks abwaschen und trocken tupfen. ½ Std. vor dem Grillen mit grobem Meersalz (z.B. geräuchertes Maldon Flocken-Salz) und Coffee Rub bestreuen. Den Grill oder die Sizzle-Zone für direkte starke Hitze vorbereiten. (Ich habe den Rost auf der Sizzle-Zone gegen JOEs-Mangrates getauscht. Die werden für JOEs Smoker angeboten, um dort Steaks auf einem Gusseisenrost grillen zu können. Das Set passt aber auch auf jede große, außenliegende Sizzle-Zone von Napoleon. Diese massiven Gußeisenroste ermöglichen nicht nur ein kräftiges Grillmuster, durch das spezielle Profil wird auch der Aufbrand durch heruntertropfendes Fett minimiert!) Die Steaks pro Seite 1 Min. scharf angrillen (jeweils nach ½ Min. wegen dem Grillmuster um 90° versetzen!) Danach bei indirekter niedriger Hitze nachziehen lassen. Es sollte für Medium-Rare eine Kerntemperatur von 52°C erreicht werden (Zur Überwachung den Fühler eines Temperaturmessgerätes ins Fleisch stecken!)

Wok-Gemüse:

Jeweils ½ rote, grüne und gelbe Paprikaschote, 1 Zucchini, 1 Melanzani, Saft einer ½ Zitrone, 3 Stangen Staudensellerie, ½ Bund Frühlingszwiebeln, 1 rote Zwiebel, 3 Zehen Knoblauch, getrocknete Mu Err Pilze, 2 EL Erdnussöl, 200 ml Gemüsebrühe, 2 EL Hoisinsauce, 1 EL Sojasauce, 1 EL gerösteter Sesam, 1 TL Sesamöl, 1 TL Rohrzucker, Zitronensalz und fermentierten gemörserten Pfeffer, Wonder Green von Don Marco.

Zwiebeln vierteln und in Scheiben, den grünen Teil der Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Paprikaschoten putzen und in Streifen schneiden. Selleriestangen in Scheiben schneiden. Die Zucchini und Melanzani längs vierteln und in Scheiben schneiden. Die Zucchini- und Melanzani-Scheiben salzen, mit Zitronensaft beträufeln und in eine Schüssel geben. Nach 15 Min. die ausgetretene Flüssigkeit weggießen und die Gemüsescheiben abwaschen. Die Pilze in warmen Wasser einweichen. Erdnussöl in einem Wok auf der Sizzle-Zone oder am Seitenkocher erhitzen, den Knoblauch und Zwiebel anrösten, dann Sellerie, Paprika, Pilze, Zucchini, Melanzani und Frühlingszwiebelringe zugeben und rundum 3 Min. anbraten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und 3-4 Min. bei mittlerer Hitze garen. Mit Salz, Pfeffer, Wonder Green, Rohrzucker, Zitronensaft, Sesamöl, Hoisin- und Soja-Sauce würzen. Mit geröstetem Sesam bestreuen.

Die Steaks mit Happy Ending oder Steakpfeffer bestreuen! Mit dem Wok-Gemüse anrichten!

Guten Appetit wünscht Euch der GRILLPATE.

Gegrillt auf Napoleon Gasgrill Prestige Pro 500.
Grillzubehör ist bei Grill Heaven, 2334 Vösendorf, Europaring 18 erhältlich.
Bei starkem Wind verhindert das Windschutzblech ein ausblasen der Sizzle-Zone!
Info : Auf das Bild klicken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s