Jambalaya Cajun Style aus dem Dutch-Oven.

am

    GRILLPATE

DSC05746

Hallo Grillfreunde!

Heute haben wir Jambalaya im Dutch-Oven zubereitet, ein traditionelles Südstaaten-Gericht! Diese Art zu kochen stammt aus Louisiana, entstand aus dem französischen Erbe der Siedler und wurde mit den „neuen“ in Louisiana vorkommenden Zutaten gekocht. Drei Dinge müssen immer vorkommen:  Zwiebel, Staudensellerie und grüne Paprika sind der Grundstock einer Vielzahl von Louisiana Gerichten. Jambalaya wird meistens mit Huhn, Chorizo und Garnelen zubereitet. Cajungewürz muss natürlich auch mit rein. Es gibt mehrere Interpretationen für den Ursprung des Namens Jambalaya. Eine davon besagt, dass er sich ableitet von dem ursprünglich französischen Namen für das Gericht: Jambon a la ya. Jambon für Schinken und Ya ist ein afrikanisches Wort für Reis. Das Jambalaya schmeckt aufgewärmt am nächsten Tag noch mal besser! Wir haben aber alles aufgegessen, weil es so gut geschmeckt hat.

Zutaten und Zubereitung :

Jambalaya:

2 Hühnerkeulen ausgelöst (oder Hühnerbrustfilet), 8 Garnelen, 20 Scheiben Chorizo 0,5 cm dick, 1 grüne und 1 rote Paprikaschote, 3 Stangen Staudensellerie, 1 große (oder 2 kleine) Zwiebeln, 1 EL Zucker, 2 Knoblauchzehen, 1 gehäufter TL Cajun-Gewürz von Don Marco, 210 g Parboiled Reis, 600 g Hühner- oder Gemüsebrühe, 2 Lorbeerblätter, Gehackte Petersilie (oder Koriander) und Frühlingszwiebeln
Salz, Pfeffer, Cayenne (oder geräuchertes Habanero-Chili Pulver).

Einen Dutch-Oven (FT6t von Petromax) auf der Sizzle-Zone oder am Seitenkocher des Gasgrills vorheizen. Die Chorizoscheiben in etwas Öl darin scharf anbraten, die Wurst rausnehmen und die gewürfelten Hühnerkeulenlen in dem Wurstfett-Bratrückstand goldbraun braten. Huhn aus dem Dutch-Oven nehmen. Die kleingeschnittenen Zwiebeln und den Sellerie mit etwas Zucker im Dutch-Oven hellbraun braten. Die kleingeschnittenen Paprika hinzu geben und ebenfalls 5-10 Min. Farbe annehmen lassen. Den gehackten Knoblauch, das Cajun-Gewürz, den Reis, das Huhn und Lorbeer hinzugeben. Die Brühe aufgießen und alles etwa 25 Min. leicht köcheln lassen. Ab und zu umrühren und eventuell Wasser nachgießen. Wenn der Reis fast gar ist, die Chorizo und die Garnelen dazu geben. Weitere 5 Min. köcheln, bis der Reis gar ist.

Das Jambalaya am Teller anrichten, mit Koriander und Frühlingszwiebeln garnieren!

Guten Appetit wünscht Euch der GRILLPATE.

Gegrillt auf Napoleon Gasgrill Prestige Pro 500.  Grillzubehör ist bei Grill Heaven, 2334 Vösendorf, Europaring 18 erhältlich. Bei starkem Wind verhindert das Windschutzblech ein ausblasen der Sizzle-Zone!

Info : Auf das Bild klicken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s