Bachsaiblingröllchen mit Bärlauchfülle und indischem Gewürzreis!

    GRILLPATE

DSC05686

Hallo Grillfreunde!

Jetzt gab es wieder reichlich Bärlauch in den Donauauen zu ernten! Traditionell wird daraus ein köstliches Pesto hergestellt! Aber diese Blätter können auch für eine Kräuterkruste oder als Füllung für Fleisch verwendet werden! Ich habe damit gefüllte Bachsaiblingfilets zubereitet! Mit dem indischen Gewürzreis als Beilage ist ein sehr gutes Gericht entstanden!

Zutaten und Zubereitung :

Bachsaiblingröllchen:

4 Stk. Bachsaiblingfilets (660 g)  Kameha von Don Marco, 1 Zitrone.

Für die Füllung:

½ Bund Frühlingszwiebeln (oder 1 Zwiebel), 3 Handvoll Bärlauchblätter, 10 Cocktailtomaten (oder 2 geschälte entkernte Tomaten), 5 Jalapenos + 2 getrocknete Tomaten in Öl + 1 EL Kapern (alles aus dem Glas), Sardellenpaste (oder 4 Sardellenfilets), 2 EL Semmelbrösel, Salz, Pfeffer, Wonder Green  von Don Marco, 1 EL Butter, 1 EL Öl.

Bachsaiblingfilets waschen, mit Zitronensaft beträufeln, mit Kameha (oder Salz & Pfeffer) würzen.
Für die Füllung der Filets, die Frühlingszwiebeln (oder Zwiebel), die Jalapenos und den Bärlauch sehr fein schneiden. Tomaten enthäuten, das ganze Kerngehäuse entfernen, das Fruchtfleisch und die getrockneten Tomaten in sehr kleine Würfel schneiden. Sardellenfilets in kleine Stücke schneiden (ich habe Sardellenpaste verwendet). Nun 1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Zwiebelwürfel darin hellgelb anbraten. Die Jalapenos, den Bärlauch und den grünen Teil der Frühlingszwiebeln hinzu geben und kurz mit anbraten. Die Tomatenstückchen, sowie die Sardellenpaste und die Kapern mit in die Pfanne geben und alles gut erwärmen. Mit Wonder Green, Salz und Pfeffer würzen, die Pfanne von der Herdplatte wegziehen. Die Semmelbrösel darunter mischen bis eine streichfähige Masse entsteht. Diese Füllmasse auf die vorbereiteten Fischfilets aufstreichen und jedes einzelne Filet zu einer Roulade zusammen rollen. Mit Küchengarn fixieren. Eine feuerfeste Auflaufform (oder Edelstahlwanne) mit etwas Butter ausstreichen. Die Fischrollen nebeneinander in die Form legen. Kleine Stückchen von Butter darauf setzen, mit einem Stück Aluminiumfolie die ganze Auflaufform abdecken. In den auf 200 °C vorgeheizten Grill (oder Backofen) schieben und je nach Dicke der Fischrouladen, etwa 30 Min. backen.

Indischer Gewürzreis:

1 ½ EL Ghee, 1 Zwiebel in Würfel geschnitten, 2 Knoblauchzehen fein gehackt, 1 rote Chilischote entkernt und gehackt, 2 TL Kurkumagewürz, 2 TL Ingwerpulver, 500 g Basmatireis, 6 Kardamomkapseln, 4 Gewürznelken, ½ TL Garam Masala, 1 L Wasser, Salz, 100 g Sultaninen, geröstete Cashewkerne.

Zwiebel, Knoblauch und Chilischote in Ghee glasig dünsten. Kurkuma, Ingwerpulver und den Reis einrühren. Sämtliche Gewürze und das Wasser hinzufügen und ca. 20 Min. köcheln lassen, mit Salz abschmecken. Die Cashewkerne und Sultaninen hineingeben.

Das Küchengarn von den Saiblingröllchen entfernen. Mit dem indischen Gewürzreis anrichten und mit Zitronenspalten garnieren!

Guten Appetit wünscht Euch der GRILLPATE.

Gegrillt auf Napoleon Gasgrill Prestige Pro 500.  Grillzubehör ist bei Grill Heaven, 2334 Vösendorf, Europaring 18 erhältlich. Bei starkem Wind verhindert das Windschutzblech ein ausblasen der Sizzle-Zone!

Info : Auf das Bild klicken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s