Oktopus vom Grill.

    GRILLPATE

IMG_4944

Hallo Grillfreunde,

Oktopus wird in Griechenland traditionell auf dem Grill zubereitet und im Urlaub von den Touristen gerne gegessen! Das funktioniert aber auch zu Hause am Grill sehr gut, Urlaubserinnerungen werden dabei wieder wach! Der Oktopus sollte aber vorgekocht werden, damit er beim Grillen nicht zäh wird! Ob der mitgekochte Weinkorken dabei geholfen hat, weiß ich nicht! Der Oktopus war jedenfalls nicht zäh, auch perfekt gegrillt, und hat uns sehr gut geschmeckt!

Zutaten und Zubereitung :

Oktopus:

2 Stk. (1500 g) frischer Oktopus, 6 EL Olivenöl, 1 Zwiebel, 3 Zehen Knoblauch, Schnittknoblauch, 2 Lorbeerblätter, 1 EL Wacholderbeeren, Salz, Pfeffer, Kameha von Don Marcos, Weißweinessig, Zitronensaft (wir haben bei einem italienischen Händler eine sehr aromatische Zitrone gekauft!), einen Vakuumbeutel, Holz-Schaschlikspieße.

Den frischen Octopus waschen und abtropfen lassen. Einen großen Topf mit ca. 5 L Wasser füllen und erhitzen. Schnittknoblauch, die Lorbeerblätter, etwas Salz sowie frisch gemahlenen Pfeffer, die Wacholderbeeren und einen guten Schuss Weißweinessig hinzufügen. Manche schwören darauf einen Weinkorken mitzukochen, damit der Oktopus nicht zäh wird! Ich habe auch einen mitgekocht! Den Octopus 40 Min. köcheln lassen, heraus nehmen und abtropfen. Nun den Kopf oberhalb der Fangarme abschneiden. Auch den Teil über den Armen abtrennen. Die Arme dann der Länge nach einzeln abtrennen. Für das Gericht nur die Arme verwenden (die anderen Teile können für einen Oktopus-Salat verwendet werden!). Die Oktopus-Arme mit dem kleingeschnittenen Knoblauch, einer fein gehackten Zwiebel, Olivenöl, Kameha, Salz und Pfeffer abschmecken. Alles in einen Vakuumbeutel geben und vakuumieren. Für 1 Std. durchmarinieren lassen. Nun die eingeölte Gusseisenplatte (strukturierte Seite oben) im Grill auf 200°C aufheizen. Das Oktopus-Fleisch aus dem Vakuumbeutel nehmen und in jeden Arm einen gewässerten Schaschlikspieß stecken. Die Fangarme ca. 4-5 Min. von jeder Seite auf der Gusseisenplatte grillen. Die Marinade aus dem Vakuumbeutel mit Zitronensaft abschmecken.

Die Oktopus-Spieße auf einem Rucolabett anrichten und mit Marinade begießen. Weißbrot, Gemüse und Tzatziki dazu reichen!

Guten Appetit wünscht Euch der GRILLPATE.

Gegrillt auf Napoleon Gasgrill Prestige Pro 500.  Grillzubehör ist bei Grill Heaven, 2334 Vösendorf, Europaring 18 erhältlich. Bei starkem Wind verhindert das Windschutzblech ein ausblasen der Sizzle-Zone!

Info : Auf das Bild klicken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s