Fall off the Bone-Ribs aus dem Petromax Dutch-Oven.

    GRILLPATE

IMG_3697

Hallo Grillfreunde,

Spare-Ribs kann man auf verschiedenste Arten zubereiten! Heute einmal nicht wie schon öfters aus dem Smoker oder Gasgrill, aus dem Dutch-Oven schmecken sie auch sehr gut! Anstatt 6 Std. darauf warten zu müssen, sind diese saftigen Ribs bereits in 2 Std. fertig! Gesmokt werden sie im Dutch-Oven natürlich nicht, bekommen aber durch den beigefügten Bacon (selbst geräuchert!) doch einen rauchigen Geschmack! Die nötige Würze bekommen sie durch Zwiebel, Paprika, Chili und BBQ-Sauce! Sie werden butterweich, der Knochen lässt sich leicht rausziehen, die entstandene köstliche Sauce sollte unbedingt mitgegessen werden! Deswegen unbedingt ein Baguette (wir hatten eine spanische Corona!) zum auftunken dazu reichen!

Zutaten und Zubereitung Spare-Ribs :

2 kg Spare Ribs (ich hatte 2 Stk. Spareribs und noch 2 Stk. Schweinsripperl mit viel Fleisch dran!), 2 Paprikaschoten, 1 Chilischote (wer schärfer mag!), 1 Gemüsezwiebel, 3 Packungen Bacon (ca. 24 Scheiben), Cherry Bomb Rub von Don Marcos (oder ein Rub nach Belieben), 4 EL BBQ-Soße, 4 EL Ahornsirup, 4 EL Thai Chili Soße.

Die Silberhaut ist an den Ribs meist noch dran und sollte entfernt werden. Mit einem stumpfen Messer kann die Haut gelockert und dann mit Hilfe eines Küchentuchs abgezogen werden. Jetzt werden die Spare Ribs in 3 Teile geschnitten und von beiden Seiten gut mit dem Cherry Bomb Rub (würzig und fruchtig durch Kirsche, Zimt und etwas Chili, deswegen hervorragend für Ribs geeignet!) eingerieben. Nun sollten die Spare Ribs in Frischhaltefolie gewickelt und über Nacht zum marinieren im Kühlschrank gelagert werden. Der Boden des Dutch-Ovens wird mit 12 Scheiben Bacon ausgelegt. Darauf werden 2 Stk. in Stücke geschnittene Paprika, 1 Stk. in Ringe geschnittene Zwiebel und die fein gehackte Chilischote verteilt. Die Spare Ribs (1 Std. vor Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen!) werden gleichmäßig verteilt im Dutch Oven gestapelt. Nun werden die restlichen Baconscheiben auf die Spare Ribs gegeben und mit der Soße übergossen. Diese ist recht einfach herzustellen: einfach die BBQ-Soße, den Ahornsirup und die Thai Chili-Soße gut verühren! Deckel drauf und ab auf die Kohle! Dazu 24 Stk. Kokoko-Eggs im Anzündkamin vorglühen. Die Gartemperatur  im Dutch-Oven FT6 sollte etwa 180°C betragen. Dazu  10 Stück durchgeglühte Kokoko-Eggs unter den Topf legen und 14 Stück obendrauf. Nach 2 Std. waren die Spare Ribs aus dem Dutch Oven dann fertig. Das Fleisch war sehr weich und löste sich fast alleine vom Knochen. Die Paprika, die Zwiebel und der Bacon ergaben eine hervorragende Beilage zu den Spare Ribs, und die würzige Soße: ein Traum!

SpareRibs mit dem Gemüse und der Soße anrichten! Weißbrot (spanische Corona, Baguette oder Fladenbrot) zum auftunken der Soße dazu reichen!

Guten Appetit wünscht Euch der GRILLPATE.

Grillzubehör ist bei Grill Heaven, 2334 Vösendorf, Europaring 18 erhältlich.

Info : Auf das Bild klicken!

24291477_898117340340859_4735910094009708684_o

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s