Steckerlfisch von der Forelle und Feta-Zucchini-Tomatenspieße.

    GRILLPATE

IMG_3468

Hallo Grillfreunde,

ich habe diesmal die Steckerlfische etwas anders zubereitet. Durch Einsatz einer Fisch-Brine sollten sie noch geschmackvoller werden. So war es dann auch, Fische werden ab jetzt immer gebrinet! Ganz ohne Beilage gehts auch nicht! Deswegen habe ich diese Feta-Gemüse-Spieße dazu gegrillt! Tip: Es macht auch Sinn z.B. Garnelen zu brinen, sie werden dann fester, saftiger und geschmackvoller!

Zutaten und Zubereitung :

Steckerlfisch:

2 Stk. küchenfertige Forelle, Brine-O-Magic für Fisch und Kameha von Don Marcos (oder anderes Fischgewürz), geräuchertes Paprikapulver. Edelstahlspieße von Napoleon.

Fische waschen und schräg einschneiden. Die Brine laut Anleitung mit Wasser anrühren. Die Fische mit der Brine in einen Zip-Beutel geben und darin marinieren. (dauert pro cm Fischfleischdicke 1 Std.) Durch Osmose wird der Fisch komplett mit der Brine durchzogen, und wird dadurch saftiger und würziger. Ist auch eine perfekte Vorbereitung für Räucherfisch. Jetzt noch innen und außen mit Fischgewürz bestreuen und auf die Spieße stecken. Den Grill auf mittlere direkte Hitze vorheizen und die Spieße in den Grillrost (Rost um 90° verdreht einsetzen) klemmen. Die Fische ab und zu wenden und mit einem Marinierpinsel Olivenöl aufstreichen. Die Fische sind gar wenn: die Haut zwischen Kopf und Rückenflosse fest ist und sich nicht mehr eindrücken lässt oder wenn man die Rückenflosse ohne großen Wiederstand leicht herausziehen kann.

Feta-Zucchini-Tomaten Spieße:

1 mittelgroße Zucchini, 200 g Feta-Käse, 1 Paprikaschote, 2 EL Olivenöl, , 8 Cocktailtomaten, 2 TL Schafkäse-Gewürz von Don Marcos (oder 1 TL Oregano getrocknet, Salz und Pfeffer, Cayennepfeffer, Paprikapulver edelsüß). Edelstahlspieße von Napoleon.

Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und etwas Salz zugeben. Die Zucchini waschen und vom Strunk befreien. Mit einer Mandoline 12 gleichmäßig dünne Scheiben schneiden. Im kochenden Salzwasser ca. zwei bis drei Min. blanchieren. Abgießen, kalt abschrecken, abtropfen und etwas abkühlen lassen. In der Zwischenzeit den Feta in 12 Würfel schneiden. Den Feta in einer Schüssel mit Olivenöl und mit Schafkäsegewürz (oder etwas Oregano, Salz, Pfeffer, Paprika und Cayennepfeffer) würzen und vorsichtig umrühren. Die Zucchinischeiben jeweils mit einem Stück Käse aufrollen. Zwei Spieße immer mit einer Tomate und zwei Zucchinirollen im Wechsel stecken (bei mir sind auch noch in Ringe geschnittene Paprikaschoten mit drauf gekommen). Der Abschluss ist wieder eine Tomate. Auf einer Gusseisen Wendeplatte bei hoher Hitze direkt grillen, bis die Zucchini leicht gebräunt ist.

Die Steckerlfische mit mit den Feta-Zucchini-Tomatenspießen anrichten!

Guten Appetit wünscht Euch der GRILLPATE.

Gegrillt auf Napoleon Gasgrill Prestige Pro 500.  Grillzubehör ist bei Grill Heaven, 2334 Vösendorf, Europaring 18 erhältlich. Bei starkem Wind verhindert das Windschutzblech ein ausblasen der Sizzle-Zone!

Info : Auf das Bild klicken!

24291477_898117340340859_4735910094009708684_o

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s