Spareribs aus dem Broil King Rib-Roaster mit Potato-Wedges.

    GRILLPATE

IMG_3022

Hallo Grillfreunde,

heute habe ich zur Zubereitung von Spare-Ribs den Rib-Roaster von Broil King in meinen Napoleon Prestige Pro 500 Gasgrill reingestellt! Es war keine Abstoßreaktion zu bemerken und die Ribs waren in diesem Gußbräter viel schneller fertig als sonst! Die Knochen waren ganz leicht rauszuziehen, genauso wollen wir unsere Ribs! Potato-Wedges, ein würziger Ketchup und ein kühles Bier dazu machten den Genuss perfekt!

Zutaten und Zubereitung Spare-Ribs :

4 Stränge Baby Back Ribs (bitte keine fertig marinierten verwenden!), 150 g BBQ-Rub (Sweet Apple Rib von Ankerkraut, Red Dust von Redstyle Cooking, Orient Rub von Axtschlag), 500 ml Apfelsaft, Australien Style Tomate Ketchup for Grownups.

Bei den Ribs muss zuerst die Silberhaut auf der Knochenseite entfernt werden. Diese Haut verhindert, dass die Gewürze ins Fleisch einziehen können. Außerdem wird die Silberhaut bei der Zubereitung zäh. Man löst die Silberhaut indem man mit einem Löffelstiel darunter fährt, sie lockert und dann abzieht! Jetzt sollten noch Fleischfetzen und Knochensplitter entfernt werden. Nun kann auch schon mit einem Rub nach Belieben gewürzt werden. (Ich habe drei Rubs zu gleichen Teilen vermengt). Diese Würzung sollte mindestens 30 Min. vor dem Smoken, noch besser über Nacht einziehen. (Ich habe dazu die gewürzten Ribs in Frischhaltefolie eingewickelt und in den Kühlschrank gestellt). Die Ribs eine ½ Std. vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen. Den Grill und die Sizzle-Zone vorheizen. Den Rib-Roaster mit dem Apfelsaft befüllen, den Rost einlegen und in die Mitte des Grills stellen bis der Apfelsaft zu kochen beginnt. Die Ribs auf der Sizzle-Zone von allen Seiten (auch an den Knochenenden) stark angrillen und senkrecht in den Rib-Roaster stellen. Den Deckel drauf, die Temperatur auf 180-200°C indirekte Hitze senken und für 90 Min. im Gußbräter dämpfen. Nach Belieben können die Ribs dann auch mit Moppin Sauce glasiert, und nochmals auf der Sizzle-Zone knusprig gegrillt werden!

 

Zutaten und Zubereitung Potato-Wedges :

1 kg festkochende Kartoffeln, Patatas Bravas, Piment d´Espelette und Pommes Frites Salz von Ankerkraut, ½ EL Olivenöl (bei mir: selbst angesetztes Rosmarinöl).

Die Kartoffeln schälen und mit Potato Wegder von Rösle zuschneiden. In einer Schüssel mit dem Öl und den Gewürzen vermengen. In einer Lage auf einen Gemüsekorb geben und auf den Rib-Roaster stellen. Im vorgeheizten Grill bei 180° C indirekter Hitze für 25-30 Min. backen bis sie goldbraun und knusprig sind. Zwischendurch mehrmals wenden.

 

Die Ribs mit Potato-Wedges anrichten und servieren! BBQ-Saucen und Ketchup nach Belieben dazu reichen!

IMG_3023

Guten Appetit wünscht Euch der GRILLPATE.

 

Gegrillt auf Napoleon Gasgrill Prestige Pro 500.  Grillzubehör ist bei Grill Heaven, 2334 Vösendorf, Europaring 18 erhältlich. Bei starkem Wind verhindert das Windschutzblech ein ausblasen der Sizzle-Zone!

Info : Auf das Bild klicken!

24291477_898117340340859_4735910094009708684_o

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s