Flat-Iron-Steaks rückwärts gegrillt mit Galette und Chimichurri. / Gegrillte Marshmallows.

    GRILLPATE

IMG_2860

Hallo Grillfreunde,

Diesmal wurden Flat-Iron-Steaks mit einer Galette als Beilage und Chimichurri am Napoleon Prestige Pro 500 Gasgrill zubereitet! Die Steaks wurden rückwärts gegrillt (bei indirekter Hitze auf eine Kerntemperatur von 56°C (Medium) gebracht und dann wegen der Röstaromen auf der Sizzle-Zone karamellisiert! Das Fleisch wurde 12 Std. vorher mit Mystery-Rub mariniert, diese Gewürze haben sehr gut zum hervorragenden Fleischgeschmack gepasst und ergaben die Basis für ein tolles Branding! Die Bretonische Galette war als Beilage mal was neues! Als Dessert wurden Marshmallows gegrillt!

Zutaten und Zubereitung Flat-Iron-Steak :

2 Flat Iron Steaks à 370 g, Salz, Pfeffer.
Mystery-Rub
1 EL Vollrohrzucker, ½ EL Gewürzsalz, 1 EL Zwiebelgranulat, ½ EL Staubzucker, ½ EL Paprika edelsüß, ½ EL Knoblauchgranulat, 1 Msp Chiliflocken, 1 Msp Cayennepfeffer, 1 Msp gemahlener Ingwer, ½ TL gemahlene Muskatnuss.

Die Steaks abbrausen, trocken tupfen und von beiden Seiten salzen und pfeffern. Die Zutaten für den Rub vermischen. Die Steaks damit beidseitig bestreuen und in Frischhaltefolie einwickeln. In den Kühlschrank stellen und das Fleisch für mindestens 12 Std. marinieren lassen.

Den Grill auf 80°C indirekte Hitze vorheizen. Die Steaks auf einem Edelstahl-Bräter in den Grill stellen. Die Steaks sollten eine Kerntemperatur von 56°C für den Garzustand Medium (mit einem Einstich-Thermometer überprüfen!) erreichen. (Da die Steak noch gesizzled werden, sollten sie mit einer niedrigeren Temperatur von 53°C rausgenommen werden!) Die Steaks auf die vorgeheizte Sizzle-Zone legen. Nach 45 Sek. wenden. Nach weiteren 45 Sek. sollten die Steaks fertig gegart sein. Mit ein wenig grobem Meersalz würzen!

Zutaten und Zubereitung Galette:

330 g Buchweizenmehl, 10 g grobes Salz, 750 ml Wasser, 1 Ei.

Das Mehl mit dem Salz vermischen. Nach und nach das Wasser dazugeben und alles mit der Küchenmaschine oder den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verarbeiten. Zum Schluss noch das Ei unter den Teig rühren. Anschließend den Teig 2 Std. im Kühlschrank ziehen lassen.

Eine Pfanne erhitzen, etwas Butter darin zerlassen. Etwas Teig (nicht zu viel) in die Pfanne geben. Die Pfanne schwenken, so dass sich der Teig gleichmäßig auf dem Pfannenboden verteilt. Dann einige Min. backen. Nun den Pfannkuchen wenden. Nach dem Wenden kommt die Galette auf die Gußeisen-Wendeplatte in den auf mittlere indirekte Hitze vorgeheizten Grill. Füllung nach Belieben draufgeben. Den Heckbrenner des Prestige Pro 500 auf kleiner Stufe mitlaufen lassen um die Galette mit dem Belag fertigzubacken. Wir haben kleine Champignons, grünen Spargel, rote Paprika und Büffel-Mozzarella, alles mit Salz und Pfeffer gewürzt, als Belag gewählt!

Zutaten und Zubereitung Chimichurri :

je 1 Tomate, 1 Paprika, 1 rote Zwiebel, 1 Chilischote, 1 Bund Petersilie,
3 Knoblauchzehen, etwas Schnittknoblauch,1 TL Oregano getrocknet, 1 frische Bio-Zitrone (für Zitronenzeste), 2 EL Balsamico-Essig, 70 ml Olivenöl.

Für die Chimichurri-Portion die Tomate, Paprika, Zwiebel, Knoblauch, Schnittknoblauch und Petersilie zu etwa gleichen Anteilen klein schneiden und in eine Schüssel geben. Anschließend 1 TL geriebene Zitronenzeste (Schale), 1 TL geschnittene Chili, 1 TL Oregano, ca. 70 ml Olivenöl, 2 EL Balsamico-Essig, 1 Prise Steak-Salz und etwas Pfeffer hinzufügen. Zum Schluss alles gut verrühren.

IMG_2849

Die quer zur Faser in Tranchen geschnittenen Flat-Iron-Steaks mit den Galettes und Chimichurri anrichten und servieren! Die Galettes mit Sauce Hollandaise (Für das Rezept  dem Link folgen -> Sauce Hollandaise) begießen und mit Rucola garnieren. BBQ-Saucen nach Belieben dazu reichen!

Zutaten und Zubereitung gegrillte Marshmallows :

6 große Erdbeeren halbiert (frisch), 24 Marshmallows, 12 Holzspieße.

Zunächst die Erdbeeren waschen, halbieren und den grünen Strunk wegschneiden. Die Erdbeeren mit jeweils 2 Marshmallows auf die Spieße stecken. Diese in den Thüros Spießhalter stellen. In der Zwischenzeit den Grill auf etwa 250°C indirekte Hitze vorheizen. Die hohe Temperatur ist wichtig, damit die äußere Schicht der Marshmallows karamellisiert und eine knackige Kruste bekommt. Bei niedrigeren Temperaturen würde der Marshmallow einfach nur verlaufen!

Die kleinen Erdbeerspieße wandern jetzt in den vorgeheizten Grill und werden indirekt etwa 5-6 Min. gegrillt. Sobald die Marshmallows sich braun färben und karamellisieren, sind die Spieße fertig und können vom Grill genommen werden!

Guten Appetit wünscht Euch der GRILLPATE.

Gegrillt auf Napoleon Gasgrill Prestige Pro 500.  Grillzubehör ist bei Grill Heaven, 2334 Vösendorf, Europaring 18 erhältlich. Bei starkem Wind verhindert das Windschutzblech ein ausblasen der Sizzle-Zone!

Info : Auf das Bild klicken!

24291477_898117340340859_4735910094009708684_o

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s