Asiatisches Dry-Aged Rump-Steak mit vietnamesischen Frühlingsrollen.

    GRILLPATE

IMG_2391

Hallo Grillfreunde,

heute hatten wir wieder einmal Lust Steaks in dry-aged Qualität zu geniessen! Diese wurden asiatisch mariniert und 2 Min. pro Seite auf der Sizzle Zone mit kräftigen Röstaromen versehen! Die vietnamesischen Frühlingsrollen ergaben die passende vegetarische Beilage!

Zutaten und Zubereitung Steak :

3 dry-aged Rump-Steak (je 330 g), Maldon Meersalzflocken, Steakpfeffer (oder 9 Pfeffer Symphonie von Ankerkraut).

Marinade:

2 EL Sambal Manis, ½ EL Sojasauce, 1 TL Worcestershire Sauce, ½ TL Piment d´Espelette von Ankerkraut, ½ TL geräuchertes Paprikapulver, ½ TL Zitronengras gemahlen, 1 TL Jalapeno & Lime und ½ TL Red Pepper Scotch Bonnet von Fireland Foods, Salz und Pfeffer.

Die Zutaten der Marinade vermengen. Das Fleisch waschen, trocken tupfen und mit der Marinade einpinseln. In Frischhaltefolie einschlagen und über Nacht im Kühlschrank marinieren.  

Den Grill für indirekte Hitze von 100°C vorbereiten. Die Steaks aus der Folie nehmen und vor dem Grillen Raumtemperatur annehmen lassen. Die Sizzle-Zone auf höchster Stufe vorheizen. Die Steaks pro Seite 2 Min. auf der Sizzle-Zone (bei halber Zubereitungszeit, wegen Branding, um 45° drehen!) karamellisieren. Die Steaks (zum Entspannen und wegen der Saftverteilung) in Backpapier und Alufolie einwickeln und noch 5 Min. rasten lassen!

Zutaten und Zubereitung vietnamesische Frühlingsrollen:

Reispapier, Mung-Bohnen- und Bambus-Sprossen, 2 Karotten (Möhren), 1 gelbe Paprikaschote, 3 Stk. Frühlingszwiebel, Champignons, Zuckerschoten, 1 kleine Knolle Ingwer, Spitzkohl, Sojasauce, Erdnuss-Öl, Fischsauce, Wok-Gewürz von Ankerkraut, ½ Bund Koriandergrün. (Bei uns wurden vorrätige Gemüse verwendet, die Frühlingsrollen können nach Belieben gefüllt werden!).

Spitzkohlblätter, Mung-Bohnen- und Bambus-Sprossen waschen und abtropfen lassen. Karotten und Ingwer schälen, Kerngehäuse und Strunk vom Paprika entfernen, Champignons putzen. Gemüse und Champignons in kleine Stücke schneiden, den Ingwer fein reiben. Erdnuss-Öl in der Napoleon Wok-Pfanne am Seitenkocher des Grills oder am Herd erhitzen. Die Frühlingszwiebel und den Ingwer glasig anrösten, Karotten, Paprika und Zuckerschoten braten, Spitzkohl, Champignons, Mung-Bohnen- und Bambus-Sprossen zugeben und kurz braten. Mit Sojasauce, Fischsauce und Wok-Gewürz abschmecken. Abgezupfte Korianderblätter unterrühren. Das Reispapier kurz in Wasser tauchen, etwas Gemüsefülle darauf legen und mit dem Reispapier zu Frühlingsrollen einwickeln. Die Frühlingsrollen im Dampfgarer ca. 3 Min. dämpfen.

Die Steaks gegen die Faser aufschneiden, mit Maldon Meersalzflocken und Steakpfeffer bestreuen und mit den Frühlingsrollen anrichten. Asiatische Chilisauce und BBQ-Saucen nach Belieben dazu reichen!

Guten Appetit wünscht Euch der GRILLPATE.

Gegrillt auf Napoleon Gasgrill LE3.  Grillzubehör ist bei Grill Heaven, 1230 Wien, Erlaaerstraße 171 erhältlich. Bei starkem Wind verhindert das Windschutzblech ein ausblasen der Sizzle-Zone!

Info : Auf das Bild klicken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s