Rezept Nr. 27: Mein Lammrückensteak mit gefüllter Zucchini und Maiskolben

IMG_3900

Hallo Grillfreunde,

da meine zwei Mädels heute nicht zu Hause sind, habe ich diesen Tag zum Herrengrilltag mit meinem Freund und meinem Hund erklärt. Da wir alle Lamm sehr gerne mögen, eine frische Zucchini und Salat aus dem Garten verfügbar war, wurde daraus ein Grillgericht kreiert.

Zutaten und Zubereitung Lammrückensteak:

6 Stk. Lammrückensteak ca. 780 g  mit einer Marinade aus

1 EL Olivenöl,

Salz und Pfeffer frisch gemahlen und

3 TL ADIS Kräutergewürz bestreichen und für 2 Stunden im Kühlschrank marinieren.

Danach aus dem Kühlschrank nehmen und Zimmertemperatur annehmen lassen. Auf der Sizzlezone je 1,5 Minuten bei starker Hitze auf beiden Seiten grillen. Nun mit je 1 Rosmarinzweig in Alufolie ( glänzende Seite nach innen ) wickeln und bei indirekter niedriger Hitze 5 Minuten rasten lassen.

IMG_3892IMG_3893IMG_3896IMG_3897IMG_3898IMG_3900

Zutaten und Zubereitung gefüllte Zucchini und Maiskolben:

1 mittlere Zucchini der Länge nach durchschneiden und aushöhlen, daß eine Mulde entsteht.

Nach entfernen der Kerne den Rest der Zucchinimasse klein schneiden.

1 mittlere Zwiebel und 2 Knoblauchzehen fein hacken.

Nach entfernen des Strunks 2 Tomaten klein schneiden.

4 Mozzarellabällchen fein schneiden.

2 Scheiben Goudakäse fein schneiden.

2 EL Parmesankäse gerieben.

mit tasmanischen Bergpfeffer, Kalahari-Rauchsalz, 1/2 TL geräuchertem Paprikapulver und 1 TL Premium Gewürzsalz exotisch würzen, alles gut vermengen und die Zucchini damit füllen.

2 Stk. vorgekochte Maiskolben mit Salz und Pfeffer würzen und mit Butter bestreichen.

Alles in eine mit Olivenöl bestrichene Auflaufform legen und bei indirekter Hitze ( 170°C ) grillen. Mit den Lammrückensteaks servieren.

IMG_3890IMG_3891IMG_3894IMG_3895IMG_3899IMG_3901

Passende Beilagen:

Grüner Salat mit Gurke, gehacktem Schnittlauch ( frisch vom Garten ) und Cocktailtomaten, diverse Saucen, türkisches Fladenbrot.

IMG_3902IMG_3903

Guten Appetit wünscht

Euer Grillpate.

Gegrillt mit Napoleon Gasgrill LE 3.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s