Rezept Nr. 25 : Mein Lachs am Zedernbrett

IMG_3889

Hallo Grillfreunde !

Da uns dieses Gericht so gut schmeckt und ich zufälligerweise auch ein Stück Lachs zu Hause hatte, machte ich wieder einmal Lachs auf der Zedernplanke. Ist ein leichtes Gericht für die heißen Tage.

Zutaten und Zubereitung:

1 Zedernholzbrett mindestens 2 Stunden in gesalzenem Wasser gewässert

1 Lachsseite mit Haut im ganzen oder schon in Portionen geschnitten

1 TL Olivenöl

1 TL Meersalz frisch gemahlen

1 TL Orangenpfeffer

1 TL Rohrzucker ( karamellisiert beim Grillen am Fisch )

1 TL Orangensaft

Lachs mit der Hautseite nach unten auf das gewässerte Zedernbrett legen, mit Olivenöl und Orangensaft beträufeln und würzen. Grill für direkte Grillmethode vorbereiten und auf 200°C aufheizen. Zedernbrett auflegen und bei starker Hitze zum Glosen bringen ( bis es knistert und raucht ), danach Hitze reduzieren um ein Abbrennen des Bretts zu vermeiden. Blumenspritze bereithalten um es bei Brand notfalls löschen zu können !  Je nach Geschmack ( glasig bis durch ) 15 – 20 Minuten bei geschlossenem Deckel grillen. Tipp: Räucherbrett kann mit etwas Erfahrung bis zu 3 mal verwendet werden, Reste können nach Zerkleinern als Aromaholz in der Räucherpfeife verwendet werden.

IMG_3544IMG_3571

IMG_3884IMG_3885IMG_3886IMG_3887IMG_3888IMG_3889

Passende Beilagen:

Mediterranes Baguette Tomate, diverse Saucen, Chiliöl, eingeölte und mit Kräutern gewürzte, gegrillte Zucchinischeiben.

Guten Appetit wünscht

Euer Grillpate.

Gegrillt auf Napoleon LE 3, Räucherbretter bei Grill Heaven, 1230 Wien, Erlaaerstraße 171 erhältlich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s