Rezept Nr. 20: Mein Schweinefilet, Grillfackel, Potato-Wedges und gedämpftes Gemüse

IMG_3655 IMG_3651

Hallo Grillfreunde,

heute gibt´s Schweinefilet, Potato-Wedges, gedämpftes Gemüse und Grillfackel.

Zutaten und Zubereitung Schweinefilet:

1 Schweinefilet ca. 600 g

2 EL Rosmarin-Öl selbstgemacht,

hier das Rezept für Rosmarinöl :  0,75 L Olivenöl, 4 Rosmarinzweige, 4 Knoblauchzehen in Scheiben geschnitten, 1 TL Tellicherry Pfeffer-Flocken in einem Topf auf 70°C erhitzen und 20 Min. leicht simmern lassen. Abkühlen, über Nacht ziehen lassen, abseihen und in Glasflasche füllen.

IMG_4613IMG_4614

1 TL Rosmarinessig

Marinierspritze

1 EL ADI´s Rub-Schwein

1/2 TL geräuchertes Paprikapulver

Essig und Öl mit Marinierspritze an mehreren Stellen ins Fleisch spritzen, Filet mit Rub und Paprikapulver würzen und 1/2 Stunde in Frischhaltefolie kühl stellen. Danach Raumtemperatur annehmen lassen, Schweinefilet auf allen Seiten bei direkter starker Hitze angrillen bis Grillmuster zu sehen ist. Danach bei indirekter Hitze (130°C) 25 Min. fertiggaren und abgedeckt bei Raumtemperatur 10 Min. ruhen lassen. Kann danach aufgeschnittn und serviert werden.

IMG_3648IMG_3649IMG_3653IMG_3654

Zuaten und Zubereitung Grillfackeln:

12 Stück Bauchfleisch, ausgelöst, ohne Schwarte 3 mm dick, in schmale Streifen geschnitten

1 kl. Zwiebel, fein gehackt

3 EL Olivenöl

1,5 EL Weinessig

2 EL Orangensaft

2 EL Tomatenketchup

1/2 TL Worchestersauce

ein wenig Oregano gerebelt

Alles zu einer Marinade verrühren, unteres Ende des Bauchstreifens auf einen langen Holzspieß spießen, spiralförmig herumwickeln, dabei gut andrücken. Nachdem alle Spieße fertig sind , mit Marinade bestreichen. Grill für direkte Hitze (180-250°C) vorbereiten, und knusprig grillen. Spieße sind perfektes Fingerfood (für Kinder mildere Marinade wählen !) Tipp: Zeitweise gibt´s diese Spieße auch fertig beim Fleischer zu kaufen !

IMG_3650IMG_3651

Zutaten und Zubereitung Potato-Wedges:

6 mittelgroße Kartoffeln

4 EL Olivenöl

4 EL Wasser

2 EL  ADI´s Geflügelgewürz

1/4 TL geräuchertes Paprikapulver ( wer es scharf mag kann auch Chilipulver verwenden )

Majoran-, Rosmarinzweige und Salbeiblätter

Wasser, Öl und Gewürze gut miteinander verrühren. Die Kartoffeln waschen, vierteln und mit der Mischung marinieren. Die Kartoffelspalten mit den Schnittflächen nach oben auf ein Backblech setzen, Kräuter zugeben und im vorgeheizten Backofen bei 220°C ca. 25 Minuten backen. Heiß servieren.

IMG_3646IMG_3656

Zutaten und Zubereitung gedämpftes Gemüse:

2 Zucchini in Pappardelle-Art (dünn der Länge nach) geschnitten

Rosmarinzweige, Majoran und  Zitronenthymian

3 TL Butter

3 Scheiben weisser Speck dünn geschnitten.

Alle Zutaten in 3 kleine Aluschalen mit Deckel geben, 25 Minuten bei mittlerer indirekter Hitze grillen.

IMG_3645IMG_3650IMG_3655IMG_3651

Guten Appetit wünscht

Euer Grillpate

Gegrillt auf Napoleon Gasgrill LE 3. Potato-Wedges wurden im Backrohr zubereitet !

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s