Rezept Nr. 18: Mein Rinderfilet mit gedämpftem Gemüse und Sesam-Süßkartoffeln. Als Dessert: Mein Schokokuchen mit flüssigem Kern und karamellisierter Hawaii-Ananas.

IMG_3842IMG_3846

Hallo Grillfreunde,

heute gibt´s Rinderfilet, Süßkartoffeln, gedämpftes Gemüse und als Dessert wieder einmal (wie bei Rezept Nr. 15) Schokoküchlein und karamellisierte Hawaii Ananas. (Süßkartoffeln und Schokoküchlein wurden im Backrohr zubereitet !)

Zutaten Rinderfilet:

1 Rinderfilet ca. 800 g, pariert

Für die Injektion und Marinade:

70 g ungesalzene Butter, zerlassen und gekühlt

60 ml Noilly Prat oder Cognac

1 EL frischer Zitronenthymian, fein gehackt

60 ml ADI-Rub-Rind

1 EL geräuchertes Paprikapulver

2 EL Olivenöl

Zubereitung:

Zerlassene Butter, Cognac und Thymian mischen und in Marinierspritze füllen. An mehreren Stellen in das Fleisch spritzen. Filet in Frischhaltefolie wickeln und 2 Stunden kühlen. Aus dem Rub-Rind, dem geräucherten Paprikapulver und dem Olivenöl eine Marinade rühren. Damit das Filet einpinseln und 30 Minuten ruhen lassen, das Fleisch soll Zimmertemperatur annehmen. Grill für indirektes Grillen (230°C) vorbereiten, Filet auf der Sizzle-Zone bei starker direkter Hitze 1-2 Minuten auf jeder Seite anbraten, weitere 5-7 Minuten je Seite indirekt grillen, bis Garstufe medium erreicht wird. Mit 2 Rosmarinzweigen in Alufolie 5 Minuten ruhen lassen. Kann danach aufgeschnitten mit Kräuterbutter serviert werden.

IMG_3817IMG_3820IMG_3819IMG_3822IMG_3829IMG_3832IMG_3834IMG_3835IMG_3837IMG_3838

Zutaten und Zubereitung Süßkartoffeln:

2 Süßkartoffeln gewaschen und in Stücke geschnitten

1 EL ADIS Geflügelgewürz

1 TL Orangenpfeffer

1 TL Knoblauchgranulat

3 Zweige Majoran

10 Salbeiblätter grob geschnitten

2 EL Olivenöl

1 EL Sesam und Schwarzkümmelsamen

Gewürzte, mit Sesam und Schwarzkümmel bestreute, Süßkartoffelstücke in Gußeisenpfanne geben, mit Olivenöl übergießen, Salbei und Majoran zugeben. Mit Unter- und Oberhitze bei 180°C, ca.45 Minuten im Backrohr backen.

IMG_3826IMG_3836

Zutaten und Zubereitung gedämpftes Gemüse:

2 Zucchini in Pappardelle-Art (dünn der Länge nach) geschnitten

6  Cocktailtomaten halbiert

6  getrocknete Tomaten grob geschnitten

3 TL Oregano frisch gehackt

3 TL Butter

3 Scheiben weisser Speck dünn geschnitten (z.B. Pancetta)

Alle Zutaten in 3 kleine Aluschalen mit Deckel geben, auf Thüros Fischhalter stellen um Schalen von der direkten Hitze zu entkoppeln. 25 Minuten bei schwacher indirekter Hitze grillen.

IMG_3816IMG_3827IMG_3839IMG_3841

Zutaten und Zubereitung Schokoküchlein:

4 Soufflé-Förmchen mit Butter und Weizenmehl benetzt

100 g Butter

100 g Zartbitterschokolade (66% Kakaoanteil)

3 Eier

120 g Zucker

40 g Weizenmehl

Zubereitung:

Butter und Schokolade in einem Topf bei Niedrigtemperatur schmelzen. Die Eier mit Zucker in Wasserbad mit Handrührgerät mit Rührbesen schaumig aufschlagen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Schokoladenbutter langsam zugießen und gut vermengen. Mehl mit Schneebesen unterheben. Die Masse bis 1 fingerbreit unter den Rand der vorbereiteten Souffléformen füllen, 6 Std. gekühlt ruhen lassen oder 3 Std.gefrieren. Backofen mit Ober-und Unterhitze auf 200°C aufheizen. Gekühlte Küchlein 12-13 Min. bzw. gefrorene 14 Min. backen.

Zubereitung Hawaii-Ananas:

1 Hawaii-Ananas in Scheiben geschnitten

Marinade:

2 TL Honig

1 EL Chili-Öl

1 TL Rohrzucker

1 Prise Erdbeerpfeffer mit Schoko frisch gemahlen

Alles vermengen, und Ananasstücke damit bestreichen. In heißer Gußeisen Pan-Cake-Form grillen bis Rohrzucker karamellisiert. Mit den Schokoküchlein servieren.

IMG_3845IMG_3843IMG_3844IMG_3846

Guten Appetit wünscht

Euer Grillpate

Gegrillt auf Gasgrill Napoleon LE3, Zubehör: Napoleon Marinierspritze, Thüros Fisch-Rack, Gußeisenpfanne, Gußeisen Pan-Cake-Form, Braten-Rack, Adis Rub-Rind, geräuchertes Paprikapulver, Adis Geflügelgewürz, Chili-Öl. Alles erhältlich bei Grill Heaven, 1230 Wien, Erlaaerstraße 171.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s