Rezept Nr. 14: Mein Kalmar auf asiatische Art

IMG_3604

Hallo Grillfreunde,

heute präsentiere ich euch ein Rezept für einen Kalmar, welchen ich vorige Woche gegrillt habe. Hat übrigens hervorragend geschmeckt !

Zutaten:

12 ganze, kleine Kalmare

Marinade:

4 EL frisch gepresster Limettensaft

4 EL Fischsauce (Asia Laden)

2 EL Rohrzucker

1 EL Knoblauch fein gehackt

1/4 TL tasmanischer Bergpfeffer frisch gemahlen (oder anderen)

Wer den Geschmack von Koriander mag, kann auch 4 EL Koriandergrün fein gehackt zugeben

1/4 EL Chili-Öl

1/2 EL Kotányi 5 Senses Premium Gewürzsalz exotisch

Zubereitung:

Kalmare einzeln festhalten, Fangarme mit dem Kopf aus dem Körperbeutel ziehen. Schulp und vorhandene Innereien rausnehmen und wegwefen. Rötlichbraune Haut abziehen, Körperbeutel ausspülen und mehrmals einschneiden (durch ein in den Körperbeutel eingeführtes Messer geht es leichter, da man dann den Beutel nicht durchschneidet !) . Fangarme knapp vor den Augen abschneiden, Kopfteil wegwerfen. Kauwerkzeuge aus Armen rausdrücken und wegwerfen. Fangarme unter fließendem kalten Wasser reinigen und die rauen „Zähne“ daran durch reiben entfernen. Die Zutaten für die Marinade in einer Schüssel vermischen. Kalmare dazugeben und mit der Marinade vermengen. Zugedeckt 20 Min. in den Kühlschrank stellen. Grill für direkte starke Hitze (230-290°C) vorbereiten. Kalmare aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen, Marinade wegschütten.

IMG_3596IMG_3599IMG_3598IMG_3600

Kalmare über direkter starker Hitze bei geöffnetem Deckel 2-3 Min. grillen bis sie gerade nicht mehr glasig und nass sind, dabei einmal wenden. Während des Grillens mit Steakbeschwerer oder mit Alufolie umwickelten Ziegelstein beschweren. Die Fangarme habe ich auf der geschlossenen Gußplatte gegrillt, da sie leicht durch den Rost fallen (garen auch schneller als die Körperbeutel !). Heiss servieren.

Passende Beilagen:

Foccacia-Brot

Sauce (griechischer Joghurt mit 10% Fett, gepresste Knoblauchzehe, Kräuter nach Geschmack, 1/2 Salatgurke fein geschnitten, geräucherte Meersalzflocken und Zitronenpfeffer frisch gemahlen, Zitronenabrieb, 1 Msp. geräuchertes Paprikapulver, 1/2 EL Olivenöl vermengen).

IMG_3601IMG_3602IMG_3603IMG_3604

Guten Appetit

wünscht Euer

Grillpate

Gegrillt mit Napoleon LE 3

Steakbeschwerer erhältlich bei Grill Heaven, 1230 Wien, Erlaaerstraße 171

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s