Baked Alaska Eistorte vom Grill.

    GRILLPATE

IMG_3456

Hallo Grillfreunde,

bei diesen Temperaturen des Sommers freut man sich auf eine Abkühlung durch ein köstliches Eis! Ihr werdet Euch fragen, was dieses Rezept auf einer Grill-Rezept-Seite zu suchen hat! Es klingt verrückt, aber diese Eistorte wird gegrillt! Sie sieht auch toll aus und schmeckt einfach nur köstlich! Diese Torte wurde von Sabine (gourmeetme.blog) hergestellt! Besten Dank an meine Gattin für diese doch sehr aufwändige Zubereitung, ich musste dann nur mehr für die Bräunung im Grill sorgen!

Zutaten und Zubereitung : (für 12 Stück)

Für den Biskuit:

3 Eier, 50 g Staub- (Puder-) Zucker, 1 EL Vanillezucker, 1 Prise Salz, 50 g Mehl, 1 EL Speisestärke, 1 EL Kakaopulver, 4 cl Kaffeelikör.

Für Eis und Baiser:

150 g Zartbitterschokolade, 1 aufgeschnittene Vanilleschote, 500 g Obers (Sahne), 250 ml Milch, 120 g Zucker, 3 Eier, 5 Eigelb, 4 Eiweiß, 1 EL Zitronensaft, 150 g Staubzucker.

Ofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen. Eier trennen. Eigelbe mit beiden Zuckersorten schaumig schlagen. Eiweiß mit Salz steif schlagen und unterziehen. Mehl, Stärke und Kakao mischen, sieben und untermischen. Die Masse in einer mit Backpapier ausgelegten Springform (∅ ca. 22 cm) glatt streichen, ca. 12 Min. backen. Biskuit stürzen, Papier abziehen, auskühlen lassen und mit Likör bestreichen. Kuvertüre hacken und schmelzen. Vanilleschote in Obers, Milch und Zucker aufkochen. Die Eier und Eigelbe cremig schlagen. Unter rühren heiße Milch zugießen, über heißem Wasserbad dickcremig aufschlagen. Vanilleschote entfernen, Masse kalt rühren. Kuvertüre unter ein Drittel der Masse ziehen. Die helle Masse in eine Metallschüssel (∅ ca. 22 cm) füllen. Die Schokomasse darübergeben und mit der hellen Masse marmorieren. Mit Biskuit belegen, zugedeckt mind. 5 Std. frosten. Eiweiß mit Zitronensaft steif schlagen, bis die Masse Spitzen zieht, dabei nach und nach Staubzucker einrieseln lassen. Baked Alaska Torte auf eine Platte stürzen und rundherum mit Baiser bestreichen. Die äußeren Brenner und den Backburner im Grill einschalten. Die Eistorte in die indirekte Grill-Zone stellen, alle 30 Sek. drehen bis die gewünschte Bräunung der Baiserschicht erreicht ist! In Portionen aufteilen und genießen!

Guten Appetit wünscht Euch der GRILLPATE.

Gegrillt auf Napoleon Gasgrill Prestige Pro 500.  Grillzubehör ist bei Grill Heaven, 2334 Vösendorf, Europaring 18 erhältlich. Bei starkem Wind verhindert das Windschutzblech ein ausblasen der Sizzle-Zone!

Info : Auf das Bild klicken!

24291477_898117340340859_4735910094009708684_o

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s