Rezept Nr. 94 : Mein Rib-Eye-Steak mit Gemüse-Frittata.

IMG_6671graphics-barbecue-828691[1]feuer_0114grillpaTe

Hallo Grillfreunde,

heute gibt´s wieder mal Steaks auf der Sizzle-Zone gegrillt. Ich hatte 4 Stück Rib-Eye-Steaks, die leider sehr dünn und fertig mariniert waren, zur Verfügung. (Normalerweise bevorzuge ich nur dicke Dry-Aged-Steaks ohne Marinade). Ich habe mich bei der Zubereitung vom Rezept „Club-Steak mit Gemüse-Frittata “ von Adi Matzek aus dem Buch „Steaks mit Adi & Adi“ inspirieren lassen !

Zutaten und Zubereitung Steaks :

(Ich hatte fertig marinierte Steaks verwendet, ansonsten nach den folgenden Angaben vorgehen): 4 Rib-Eye-Steaks, BBQ Rub Rind von Adi Matzek, grobes Meersalz und tasmanischer Bergpfeffer frisch gemahlen, Butter oder Olivenöl zum Beträufeln, frische Kräuter nach Wahl zum Aromatisieren.

Steaks ca. 1/2 Std. vor dem Grillen einsalzen, bei direkter Hitze pro Seite 2 Min. lang angrillen und indirekt 8-10 Min. fertig grillen. Noch besser funktioniert das Angrillen auf der Sizzle-Zone des Gasgrills.  Die Sizzle-Zone (Infrarot-Hochenergiebrenner, entwickelt nach 30 Sekunden 980°C) des Seitenkochers von Napoleon Gasgrill aufheizen, Steaks auflegen und für die Garstufe medium auf jeder Seite 1 Minuten grillen (wegen Grillmuster nach halber Garzeit um 90° drehen!).  Mit Rub, Pfeffer aus der Mühle, Kräutern und Ölen nach Geschmack marinieren, um ein individuelles Geschmackserlebnis zu erhalten, und zu vermeiden, dass diese Zutaten während des Angrillens verbrennen und die ätherischen Öle dabei verloren gehen.

Zutaten und Zubereitung Gemüse-Frittata :

400 g Gemüse nach Wahl (Karotten [Möhren], gelbe Rüben, Petersilwurzel, Lauch, Paprikaschoten, Chilischote etc.), 200g gekochte und gewürfelte Erdäpfel [Kartoffel] (oder Süßkartoffel), 100 g fein gehackte Jungzwiebeln (oder Zwiebeln), 100 g fein gehackte Petersilie, 100 g fein geschnittener Schnittlauch, 6 Eier, 4 EL Mascarpone oder Ziegenfrischkäse, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, 4 EL Oliven- oder Rapsöl.

Das Gemüse in kleine Würfel und Ringe schneiden, in einer Pfanne kurz trocken anrösten, damit das eigene Zuckerkaramell austritt. In eine Schüssel geben, mit den Erdäpfelwürfeln und Jungzwiebeln abmischen, Schnittlauch, Petersilie dazugeben, mit Salz, Pfeffer, Piment d´espelette, Olivensalz und Muskatnuss würzen. Eier versprudeln, mit Mascarpone glatt rühren und mit dem Olivenöl unter die Gemüse-Erdäpfel-Masse unterheben. Die Pfanne oder eine andere geeignete Form mit Backpapier auslegen und die Masse einfüllen. „Entkoppelt“ indirekt bei 140-150°C 35-40 Min. grillen.

Equipment : Barbecue-Pfanne.

TIPP : Soll das Grillgut nicht zu starker Unterhitze ausgesetzt sein, kann man einen Ziegelstein auf den Rost legen und erst darauf Pfanne oder Pizzastein stellen. Diese werden so von der direkten Hitze „entkoppelt“.

Die Steaks mit der Gemüse-Frittata servieren !

Guten Appetit wünscht Euer

grillpate

Gegrillt auf Napoleon Gasgrill LE3.  Grillzubehör ist bei Grill Heaven, 1230 Wien, Erlaaerstraße 171 erhältlich.

Info : Auf das Bild klicken !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s