Rezept Nr. 93 : Mein Irisches Tafelspitz- und Dry Aged Rib-Eye-Steak mit Gartensalat.

IMG_6625IMG_6626graphics-barbecue-828691[1]grillpaTe

Hallo Grillfreunde,

heute gibt´s wieder Steaks auf der Sizzle-Zone gegrillt. Ein Dry-Aged-Rib-Eye, ein Stück vom irischen Tafelspitz war auch noch da, dazu einen Salat frisch aus dem Garten !

Zutaten und Zubereitung Steaks :

1 Rib-Eye-Steak (350 g), 1 Irisches Tafelspitz-Steak (220 g), Meersalz und tasmanischer Bergpfeffer frisch gemahlen.

Steaks 30 Min. vor dem Grillen salzen. Die Sizzle-Zone (Infrarot-Hochenergiebrenner, entwickelt nach 30 Sekunden 980°C) des Seitenkochers von Napoleon Gasgrill aufheizen, Steaks auflegen und für die Garstufe medium auf jeder Seite 3 Minuten grillen (wegen Grillmuster nach halber Garzeit um 90° drehen!). 5 Minuten am Warmhalter rasten lassen. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. That´s it, fertig zum Genuß !

Zutaten und Zubereitung Gartensalat :

Pflücksalat nach Belieben, Radieschen in Scheiben, Paprikaschote in Stücke geschnitten, Chilischote, Salakis Schafkäse mit Kräutern, Dressing aus weißem Balsamicoessig und Kürbiskernöl. (Zusammenstellung bleibt eurer Fantasie überlassen !)

Die Steaks mit frischem Salat-Teller anrichten. Barbecue-Saucen und Ketchup nach Belieben dazu reichen !

Guten Appetit wünscht Euer

grillpate

Gegrillt auf Napoleon Gasgrill LE3.  Grillzubehör ist bei Grill Heaven, 1230 Wien, Erlaaerstraße 171 erhältlich.

Info : Auf das Bild klicken !

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Sieht das vielleicht köstlich aus!
    xoxo & liebste Grüße 💙
    Sina von https://CasaSelvanegra.com

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s