Rezept Nr. 72 : Meine Toulouser Bratwurst mit Kartoffelpüree, Zwiebelsauce und Sauerkraut.

 IMG_5066feuer_0114 graphics-barbecue-828691[1]   grillpaTe   grillen17[1]

Hallo Grillfreunde,

heute gibt´s st Toulouser Bratwürste als deftiges  Gericht zu Mittag, um den Jahreswechsel leichter zu überstehen. Der Grund warum ich diese Bratwürste als Rezept in meinen Blog aufnehme : Ich habe sie selbst gemacht ! In meinem Verzeichnis „Mein Wursten“ ist die Herstellung beschrieben ! Sie haben vorzüglich geschmeckt, es ist nur hochwertiges Fleisch darin ohne Verwendung von Zusatz- und Konservierungsmitteln. So eine hervorragend gut schmeckende Bratwurst habe ich noch nirgends kaufen können, der Aufwand des Selbst-Wurstens macht sich beim Geschmack bezahlt ! Püree, Zwiebelsauce und Kraut wurden von meiner Gattin Sabine zubereitet ! (Sie hat jetzt auch einen wunderbaren Kochblog namens „gourmeetme“ gegründet !)

Zutaten und Zubereitung Bratwürste :

Schweinsbratwürste (z.B. Toulouser Bratwürste selbst gewurstet) mit Rapsöl einpinseln und auf vorgeheizter und eingeölter Gußeisenplatte (strukturierte Seite wegen Grillmarkierung) bei starker Hitze grillen. Brenner daneben mit aufdrehen um auch Hitze von oben zu kriegen (es ist schon sehr kalt draussen !)

IMG_5058IMG_5059IMG_5060IMG_5061

Zutaten und Zubereitung Kartoffelpüree :

1 kg mehligkochende Kartoffeln, geschält, Milch, Butter, Salz, Muskatnuß gerieben.

Die Kartoffel in Wasser kochen oder im Dampfgarer zubereiten. Mit Kartoffelpresse durchpressen, mit Milch und Butter zu einer sämigen Konsistenz verrühren, mit Salz aus der Mühle und geriebener Muskatnuß abschmecken.

Zutaten und Zubereitung Zwiebelsauce :

3 große Zwiebeln in dünne Streifen geschnitten, 2 TL Schmalz, 1/4 L kräftige Rindsuppe, 1 Schuß Sojasauce, Salz und Pfeffer aus der Mühle, 1 Schuß dunklen Balsamicoessig.

Das Schmalz in einer Pfanne bei mittlerer Hitze zerlassen und die Zwiebel darin behutsam bräunen, mit Rindsuppe ablöschen und kochen bis Zwiebeln weich sind. Sojasauce zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Balsamicoessig  nach Geschmack zugeben.

Zutaten und Zubereitung Sauerkraut :

Im Rezept Nr. 59 zu finden !

IMG_5064IMG_5066

Guten Appetit wünscht Euer

grillpate

Gegrillt auf Napoleon Gasgrill LE 3.  Alles was ihr zum Grillen braucht, findet ihr bei Grill Heaven, 1230 Wien, Erlaaerstraße 171.

Info: Auf das Bild klicken !

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Hallo Gerhard!

    Na jetzt geht’s aber los! Deine Frau hat endlich auch ihren Blog gestartet. Ich habe schon geschaut, das schaut fantastisch aus, was sie macht!

    liebe Grüße
    Christian

    Gefällt mir

    1. GRILLPATE sagt:

      Es freut mich, das Dir der Blog meiner Gattin gefällt ! Ich unterstütze sie natürlich anfangs beim Bloggen. Wenn ich die genauen Mengenangaben der Zutaten wissen will, sagt sie immer: Das hat man doch im Gefühl ! Da lerne ich noch vieles von ihr, denn dieses Gefühl habe ich noch nicht bei allen Gerichten. Wenn es meine Zeit erlaubt, helfe ich bei den Zubereitungen ihrer Rezepte mit !

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s