Rezept Nr.1: Spareribs mit Würzsauce

Hallo Grillfreunde !    IMG_3498

Heute möchte ich meine Version der Spareribs vorstellen:

Für 3-4 Personen   Zubereitungszeit: 20 Min. Grillmethode: Indirekte niedrige Hitze (120-150°C) 

Für die Würzmischung: Adis BBQ-Rub-Schwein

IMG_3481

Für die Sauce: nach Belieben

IMG_3482

Für die Würzsauce:

85 ml Rotweinessig / 85 ml Wasser / 1 EL Sojasauce

3 Baby Back Ribs aus der Kotelettrippe, je 1-1,25 kg

Zubehör:

Napoleon Gasgrill LE3, Räucherpfeife, Braten- und Ribhalter, Marinierpinsel, Grillzange, Handschuh, 1 Handvoll Hickory-Holzchips 30 Min. gewässert, Adis BBQ-Rub-Schwein ( Alles erhältlich bei Grill Heaven, 1230 Wien, Erlaaerstraße 171 )

IMG_3484

Zubereitung:

Mit einem Messer die Beinhaut an der Knochenseite der Ribs lösen und mit Küchenpapier abziehen. ( Gewürze können besser aufgenommen werden und die Ribs verbiegen sich nicht durch Zusammenziehen der Beinhaut beim Grillen )

IMG_3478

Die Ribs auf allen Seiten mit Würzmischung einreiben, vor allem an der Fleischseite.

Danach 30-60 Minuten bei Zimmertemperatur rasten lassen.

Jetzt die Würzsauce zubereiten, Räucherpfeife oder Räucherpfanne mit Holzchips füllen.

IMG_3479

Grill zum Räuchern und indirekt Grillen vorbereiten. Die Ribs an der Knochenseite ( die Knochenenden nicht vergessen ) und an der Fleischseite scharf angrillen.( Am besten mit der Sizzle Zone oder hoher Temperatur). Danach die Ribs in den Halter platzieren, dass sie in die gleiche Richtung schauen.

IMG_3490IMG_3494IMG_3487IMG_3489

Die Ribs nun 1 Stunde räuchern, mit der Würzsauce auf beiden Seiten bestreichen und im Halter wenden.

1 Stunde weitergrillen.

IMG_3493IMG_3496

Nach 2 Stunden Ribs abermals mit Würzsauce einpinseln und neu im Halter platzieren. ( Von der Mitte nach außen, Unterseite nach oben ). Nach 3 Stunden Grillzeit kontrollieren, ob die Ribs schon fertig sind.( Knochenenden sollten 6 mm frei liegen, beim Halten der Ribs mit der Zange sollten sie sich biegen und dabei leicht einreißen.) Wenn nicht noch weitergrillen.

Jetzt die Ribs mit BBQ Sauce dünn rundherum einstreichen, in Alufolie einschlagen und 30 Minuten ruhen lassen. ( Glänzende Seite der Folie nach innen wegen der Wärmereflexion! )

Passende Beilagen:

Potato Wedges, Pommes, Baguette mit Kräuter- oder Knoblauchbutter, Ketchup oder BBQ Sauce.

IMG_3498

Guten Appetit

wünscht

Euer Grillpate

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s